DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Kino, Filme und Fakten

In Zukunft möchten wir Euch über Kino und alles, was damit zu tun hat, informieren. Die Zelluloid-Palette reicht vom Blockbuster über das Mainstream-Movie bis hin zur Arthaus-Produktion, jene kleinen Programmkino-Perlen, die allzu oft im filmischen Haifischbecken baden gehen müssen. Aber nicht nur das; wir versuchen Euch Tipps über Trends, über Stars und Sternchen zu geben und weisen auch auf Festivals, Events und ähnliche Ereignisse hin.

Film ist in seiner kleinen "Definition" einsehbar, aber doch unendlich gross in seiner Wirkung und Vielfalt. Keine Frage, über Kritik und Anregungen sind wir Euch natürlich mehr als dankbar.



Autor Archiv - Patrick Fiekers

Vera – ein ganz spezieller Fall – Krimiserie

Mittlerweile läuft die Serie um die etwas chaotisch wirkende Vera seit dem Jahr 2011. Bei ihr handelt es sich nach deutscher Bezeichnung um eine Hauptkommissarin. Die Ausstrahlung erfolgt über den britischen Sender ITV. Im Sender ZDF neo erfolgt die Präsentation der im Vereinigten Königreich produzierten Serie seit 2014. Im Mittelpunkt steht bei der Serie Vera Stanhope, die als Detective Chief Inspector arbeitet. Dies bedeutet, dass der Schwerpunkt der Serie auf dem Privat- und Berufsleben liegt. Und das gestaltet sich sehr abwechslungsreich, wie die bisher erschienenen Staffel 1 – 5 gezeigt haben. Nun liegt Staffel 6 vor.

Gesamten Artikel „Vera – ein ganz spezieller Fall – Krimiserie“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Auf DVD: Rellik

Beim Krimi oder dem Kriminalroman handelt es sich um ein Genre der Literatur. Als literarische Gattung etablierte sich der Krimi im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt stehen ein Verbrechen und dessen Aufklärung, wobei diese durch eine Privatperson, einen Detektiv oder die Polizei erfolgt. Die mittlerweile anerkannte Literaturgattung besitzt inzwischen sieben Untergattungen, wozu das „Whodunit“ sowie „Verschiedene Ermittlungsformen“ gehört. Außerdem gibt es die Untergattungen „Thriller“, „Schwarze Serie“, „Gangsterballaden“ sowie „Komischer Krimi“ und „Der Regionalkrimi“. Dies zeigt, wie vielfältig der Krimi ausfällt. Eine besondere Variante lernen Zuschauer jetzt mit dieser Serie kennen.

Gesamten Artikel „Auf DVD: Rellik“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Blu-ray: When the Bough breaks

Es wird sehr viele Frauen geben, die vom Mutterglück träumen. Nur leider lässt sich das nicht immer verwirklichen. Die Gründe dafür können sehr vielfältiger Natur sein, wie zum Beispiel durch Störungen von außen. Für manche Frauen bedeutet das eine unheimliche Belastung, wenn sie niemals ein eigenes Kind in den Armen hatten. Andere wiederum gehen noch einen ganz anderen Weg. Sie nehmen Kontakt mit einer Frau aus, die für sie das Kind austrägt. Es gibt einige Staaten, in denen das legal möglich ist. So gilt das auch für die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort ist die Leihmutterschaft immerhin in 18 Staaten erlaubt. Diesen Weg wählt nun auch das Ehepaar, das im Mittelpunkt dieses Filmes steht.

Gesamten Artikel „Blu-ray: When the Bough breaks“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Springflut

Einen Namen hat sich der schwedische Autor Rolf Börjlind zugleich durch seine Arbeit als Regisseur und Drehbuchautor gemacht. Bereits im Jahr 1965 hat er die Ausbildung auf der Journalistenhochschule abgeschlossen. Über viele Jahre war er in einer Werbeagentur als Werbetexter tätig. Heute ist er Mitglied im Schwedischen Dramatikerverband und mit Cilla Börjlind verheiratet. Einen Namen hat sich das Paar durch die gemeinsame Arbeit als Autoren für Drehbücher gemacht. So stammt die Reihe um „Arne Dahl“, die inzwischen preisgekrönt ist, aus ihren Händen. In den vergangenen Jahren hat er mit seiner Frau drei Romane geschrieben. Zur Veröffentlichung dieser Bücher kam es beim schwedischen Verlag Norstedt sowie beim Münchner btb Verlag. Mittlerweile wurde der Roman „Springflut“ verfilmt und liegt nun auf DVD und Blu-ray vor.

Gesamten Artikel „Springflut“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Weihnachtsfest mit Hindernissen

Auf die Vorweihnachtszeit freuen sich viele Menschen ganz besonders. Schließlich leuchtet es in den Städten gerade in der Innenstadt, weil sich dort viele Weihnachtsmärkte befinden. Doch es gibt einen Brauch, den Kinder wie einige Erwachsene schätzen. Dabei handelt es sich um den Adventskalender, den es bereits seit dem Beginn des 20. Jahrhundert gibt. Seit dem Jahr 1920 gibt es die Kalender mit Türen, die zu öffnen sind. In der Regel besitzen Kalender Türen, die vom 1. bis zum 24.12. zu öffnen sind. Ebenso faszinierend wirken in der Weihnachtszeit die Lichterbögen, deren Ursprung im Erzgebirge zu sehen ist. Allerdings verläuft die Weihnachtszeit nicht in allen Wohnungen so wie erhofft.

Gesamten Artikel „Weihnachtsfest mit Hindernissen“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Unter anderen Umständen

Bekannt ist Schleswig als Kreisstadt vom Kreis Schleswig-Flensburg. Seinen Ursprung hat der Stadtname im Altnordischen. Dabei steht der Name für „Bucht der Schlei“ oder „Hafen der Schlei“. Zugleich liegt die Stadt am westlichen Ende der Schlei. Gekennzeichnet ist die Stadt von einer Gliederung in mehrere Stadtteile. Dazu gehören Gebiete wie die Altstadt, der Holm und die Neustadt, wo sich das Schloss Gottorf befindet. In einem der dort befindlichen Gebäude hat Jana Winter ihren Arbeitsplatz.

Gesamten Artikel „Unter anderen Umständen“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Dark Matter – Staffel 1

Im Jahr 2015 beginnt die Geschichte der Fernsehserie „Dark Matter“. Ausgestrahlt wurde die Serie bei den Sendern Space und Syfy. Insgesamt gibt es 39 Folgen mit drei Staffeln. Entwickelt wurde die Serie durch den kanadischen Regisseur Joseph Mallozzi, der zugleich als Drehbuchautor und Regisseur arbeitet. Erfolgreich war er bereits in den Jahren 2000 bis 2007, als er die Drehbücher zur Serie Stargate – Kommando SG 1 schrieb. Nun ist die erste Staffel von Dark Matter erschienen. Die Basis für die Drehbücher ist in den Comics zu sehen, die von Paul Mulle und Joseph Mallozzi geschrieben wurden.

Gesamten Artikel „Dark Matter – Staffel 1“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Zarah – Wilde Jahre – Staffel 1

Eines der wohl vielfältigsten Themen sind die Frauenrechte. Es ist ein Begriff, der sich durch eine unterschiedliche Eingrenzung und Deutung auszeichnet. Die Geschichte der Frauenrechte führt bis in die Antike und das Christentum zurück. In den Zeiten des antiken Griechenlands war eine verheiratete Frau überwiegend im Haushalt tätig. Jedoch gab es auch Hetären mit einer guten Bildung, denen eine soziale Anerkennung sicher war. Etwas anders war das Leben im antiken Rom. Dort lag die Abhängigkeit einer Frau vom Mann und Hausherrn vor. Eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben gab es nicht. Allerdings war ihr eine gewisse Anerkennung sicher, da es sich bei ihr um die Hausherrin handelte. Mit den folgenden Jahrhunderten hat sich die Welt in Bezug auf die Frauenrechte gewaltig verändert. Mit den Folgen aus der ersten Staffel dieser Serie erhalten Zuschauer einen Einblick, was sich bezüglich der Frauenrechte in den 70-er Jahren tat.

Gesamten Artikel „Zarah – Wilde Jahre – Staffel 1“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

World of Winx – Die Welt der Winx

Aus Italien stammt die o. g. Zeichentrickserie. Es handelt sich dabei um ein Spin-Off, dessen Grundlage die Serie Winx-Club bietet. Bei der Produktion der Serie kommt es zu einer Zusammenarbeit zwischen Netflix und Rainbow S.r.l. Geplant sind zum jetzigen Zeitpunkt zwei Staffeln. In den neuen Folgen geht es um sechs Feen aus dem Winx Club. Sie verließen die magische Dimension auf neue Pfade in Blooms früherer Heimat.

Gesamten Artikel „World of Winx – Die Welt der Winx“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Bark Ranger – Mein Hund, der Held

Laut Schätzungen ist von weltweit 500 Millionen Hunden auszugehen, die auch als Haushunde bekannt sind. Etwa 75 Prozent dieser Hunde leben im Freien. Dabei kommt es zur einer Unterteilung in verschiedene Gruppen. So gibt es zum einen die wild lebenden Hund, die seit Jahrtausenden wild leben. Die verwilderten Hunde führen ihr Leben als wild erst seit einigen Generationen so. Des Weiteren gibt es die freilebenden Hunde, wobei es sich Unterschiede gibt. Und dann gibt es Bark, der mit seinen Besitzern und dem Sohn in einem Nationalpark lebt.

Gesamten Artikel „Bark Ranger – Mein Hund, der Held“ lesen …

bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Weitere Artikel zu Kino und Filmen im DigitalVD.de Entertainment Blog:

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 50 51 » Weiter

++ DVD-RUBRIKEN ++