WERBUNG
DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Der große Anfang – 500 Jahre – Reformation Dreiteiler aus der ZDF-Reihe „Terra X“

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

Der große Anfang – 500 Jahre – Reformation Dreiteiler aus der ZDF-Reihe „Terra X“

Die ZDF-Sendereihe „Terra X“ ist ein Paradebeispiel für den Bildungsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems in Deutschland. Hier werden zur besten Sendezeit Kulturdokumentationen von höchster Qualität geboten. Passend zum Reformationsjubiläum 2017 gibt es den Dreiteiler „Der große Anfang – 500 Jahre Reformation“. Die Sendungen wurden erstmals an Karfreitag und Ostern ausgestrahlt. Studio Hamburg liefert jetzt eine Blu-ray Disc davon. Auch hier erfährt der Zuschauer wieder viel Neues über seine Heimat, passend zu dem Titel „unbekanntes Land“, wie man „Terra X“ frei übersetzen könnte. Moderator der insgesamt 135-minütigen Dokumentation ist der bekannte Münchner Physikprofessor und Wissenschaftsjournalist Harald Lesch. Er hat auf populärwissenschaftliche Weise schon viele komplizierte Dinge verständlich vermittelt, von Schwarzen Löchern bis zur Philosophie Kants. Hier erklärt er auf interessante Weise Weltgeschichte, Geistesgeschichte und Kirchengeschichte in einer Zeit des Aufbruchs zu Beginn der Neuzeit. Neben der hervorragenden Regie und Kameraführung besticht auch die fundierte wissenschaftliche Information von angesehen Experten der Reformation wie dem Göttinger Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann.

Man spürt förmlich, wie der Moderator Harald Lesch, selbst Protestant, mit großem Interesse auf Spurensuche durch halb Europa reist. Dabei ordnet er die Reformation historisch ein und fragt nach ihren Auswirkungen bis heute. Autor Ingo Helm zeichnet ein spannendes Panorama vom späten Mittelalter bis zu den Anfängen der USA. In aufwändigen Spielszenen, die eng an authentische Quellen angelehnt sind, inszeniert Regisseur Andreas Sawall den Reformator lebendig und begreifbar.

Zurecht wird mit gängigen Luther-Klischees aufgeräumt. So hat er weder eigenhändig die 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche genagelt noch auf dem Reichstag in Worms gesagt: „Hier stehe ich und kann nicht anders – Gott helfe mir. Amen.“ Wichtiger sind Fragen, wie Luther mit dem Wort und seiner Bibelübersetzung in das heutige Deutsch die Welt verändert hat und dass es zwischen Gott und den Menschen keines Vermittlers in Form einer kirchlichen Institution mehr bedarf. Das heißt aber nicht, dass man das Christentum allein praktizieren soll. Der Glaube vieler Menschen verändert sich und mit ihm die Lebensgeschichten und die Landkarte Europas. Bis heute prägen die Folgen der Reformation unsere Welt. Dazu werden interessante Fragen beantwortet. Warum zum Beispiel gibt es in Deutschland Bundesländer? Ist es ein Zufall, dass es bis heute nur einen einzigen katholischen US-Präsidenten gab? Und wieso trägt der berühmte Bürgerrechtler Martin Luther King Jr. den Reformator in seinem Namen?

Im ersten Teil „Der Funke“ wandert Harald Lesch ein Stück des Weges über die Alpen auf den Spuren des jungen Augustinermönchs Martin Luther von 1510 auf dem Weg nach Rom. Unterwegs macht er Station in Florenz, wo Michelangelo, Raffael und Botticelli ein neues Bild vom Menschen prägen. Zur Zeit Luthers besteht die Ewige Stadt aus antikem Schutt und entstehenden Prunkbauten. Für deren Finanzierung, vor allem für den Petersdom, betreiben die Katholiken in großem Stil den Ablasshandel. Das wird Luther später noch sehr beschäftigen. Als Luther in Rom ist, wächst in Brüssel ein kränkelnder Junge auf, der bald ganz Europa einschließlich aller Kolonien in Übersee, unter seiner Herrschaft vereinigen will. Mit 19 Jahren wird der Habsburger Karl V. Kaiser. Zu dieser Zeit ist Luther bereits Revolutionär wider Willen, der die Kirche nicht spalten, sondern nur erneuern will, und dafür von Papst Leo X. gebannt wird.

Im zweiten Teil „Die Explosion“ befasst sich Harald Lesch mit der Spur des Geldes zu Luthers Zeiten, dem Streben nach Reichtum, der Macht der Herrschenden, der Kirche und des Papstes. Die Lage der Bauern verschlechtert sich in weiten Teilen Deutschlands dramatisch und bietet sozialen Zündstoff. Zusammen mit den Ideen der Reformation von der Freiheit eines Christenmenschen kommt es immer wieder zu Aufständen. Hunderte Klöster werden um 1525 von aufgebrachten Bauern geplündert. Wer von den Mönchen nicht rechtzeitig fliehen kann, wird Opfer der zügellosen Gewalt. Der Prediger Thomas Müntzer verspricht den sozialen Wandel. Ursprünglich war er ein Anhänger Luthers, aber er ist radikaler und fordert die Revolution. Am Ende werden die Bauern bei Frankenhausen und anderswo rücksichtslos von den Truppen der Fürsten niedergemetzelt. Für das gesamte Aufstandsgebiet schätzt man zwischen 70.000 und 100.000 Todesopfer. Müntzer wird grausam gefoltert und hingerichtet. Zum ersten Mal haben die deutschen Herrscher einen Massenaufstand niedergeschlagen. Ausgerechnet im Moment ihrer größten Resonanz verliert die Reformation ihre Unschuld und wird zum Anlass für eine Orgie der Gewalt. Und Martin Luther steht auf der Seite der Gewaltherrscher, wofür er von vielen Zeitgenossen heftig kritisiert wird.

In der letzten Folge „Das Feuer“ geht es um die Auswirkungen von Luthers Reformation, die das mittelalterliche Weltbild zum Einsturz brachte. Gemäß Luthers Forderung vom „Priestertum aller Gläubigen“ nehmen an vielen Orten selbsternannte Prediger die Rolle der Kirche ein und füllen das Vakuum. Ein besonders abschreckendes Beispiel gibt es in Münster mit der Bewegung der Täufer. Sie gehorchen keiner Autorität und berufen sich dabei auf Luther. Später wollen sie in der westfälischen Stadt ein „neues Jerusalem“ begründen. Ihre Gewaltherrschaft erinnert an heutige Erscheinungen im Islam, weshalb sie manchmal auch „die Taliban des 16. Jahrhunderts“ genannt werden. Auch andere wollen die Ideen der Reformation für sich nutzen. So versuchen die deutschen Landesherren oder der englische König ihre Macht zu festigen. Und in dieser politisch aufgeheizten Stimmung bekommt die Reformation auch noch einen Sexskandal, als Luther Bigamie erlaubt und zulässt, dass Landgraf Philipp von Hessen eine zweite Frau heiratet. Der Reformator wird weiterhin verehrt, aber die Reformation ist ihm entglitten. Er hat die Macht seiner Worte überschätzt und Entwicklungen angestoßen, deren Folgen er nicht absehen konnte. Er wird verbittert und immer griesgrämiger. In dieser Zeit entstehen seine „Judenschriften“. Der damalige Judenhass ist bis heute am Relief der „Judensau“ an der Wittenberger Stadtkirche zu sehen. Schließlich führen die Folgen der Reformation, auch der Schweizer Reformatoren Zwingli und Calvin bis nach England und Amerika mit Auswirkungen auf Glauben und Lebensgewohnheiten bis heute.

Als ideales Bonusmaterial ist auf dieser Blu-ray die 45-minütige Dokumentation „Martin Luther – Petra Gerster auf den Spuren des Reformators“ enthalten, die bereits Ostern 2016 im Vorfeld des Reformationsjahres erstmals zu sehen war. In dem Film von Daniel Sich begibt sich die „heute“-Moderatorin an historische Schauplätze auf der Wartburg, nach Wittenberg und Eisleben und trifft dabei auf Archäologen, Kirchenhistoriker und Luther-Forscher. Gemeinsam hinterfragen sie die Anekdoten, Legenden und Mythen, die Luther bis heute umgeben.

Kommentar schreiben

Rund um Der Große Anfang – 500 Jahre – Reformation Dreiteiler Aus Der ZDF-Reihe „Terra X“

Karl der Große - Der komplette Historien-Dreiteiler
 
Karl der Große - Der komplette Historien-Dreiteiler
mit Christian Brendel, Helmut Griem, Anny Duperey, ...
Alive AG
Genre: Unterhaltung
Anna Karenina - Flammen der Liebe - Der komplette Dreiteiler
 
Anna Karenina - Flammen der Liebe - Der komplette Dreiteiler
mit Carol Alt, Joachim Fuchsberger, Mathieu Carriere, ...
Alive AG
Genre: Drama
Stralsund - Die komplette Reihe
 
Stralsund - Die komplette Reihe
mit Katharina Wackernagel, Wotan Wilke Möhring, ...
Aviator Entertainment
Genre: TV-Serie
Colosseum - Beyond Imagination Reihe
 
Colosseum - Beyond Imagination Reihe
mit Jamel Aroui, Lotfi Dziri, Jeffrey Gibson, ...
Polyband
Genre: Special-Interest
Helden aus der zweiten Reihe
 
Helden aus der zweiten Reihe
mit Keanu Reeves, Gene Hackman, Brooke Langton, ...
Universum Film
Genre: Komödie
Vorzimmer zur Hölle - Die komplette Reihe
 
Vorzimmer zur Hölle - Die komplette Reihe
mit Henriette Richter-Röhl, Andreas Pietschmann, Ivonne Schönherr, ...
Studio Hamburg
Genre: Komödie
Die Familie Semmeling - Die komplette Reihe
 
Die Familie Semmeling - Die komplette Reihe
mit Fritz Lichtenhahn, Antje Hagen, Stefan Kurt, ...
Alive AG
Genre: TV-Serie
Herr Wichmann aus der dritten Reihe
 
Ein Fall für den Fuchs: Die komplette Reihe
 
Ein Fall für den Fuchs: Die komplette Reihe
mit Walter Sittler, Simone Thomalla, Esther Schweins, ...
Aviator Entertainment
Genre: TV-Serie

++ DVD-RUBRIKEN ++