WERBUNG
DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Thriller: Ein Mann sieht rot – Death Wish

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

Thriller: Ein Mann sieht rot – Death Wish

Heutzutage ist es bei Action-Thrillern nichts Ungewöhnliches mehr, dass der „Held“ selbst zur Waffe greift und Selbstjustiz übt. Ein Stückweit scheint diese Prämisse in diesem Genre sogar zum Erfolgsrezept dazuzugehören. Man schaue sich nur Filme wie die „Taken“-Reihe mit Liam Neeson oder die beiden „John Wick“-Filme mit Keanu Reeves an. All diese blutigen Metzeleien, mit denen sich toughe Männer an den Peinigern ihrer Liebsten zu rächen versuchen, hatten 1974 ihren Ursprung, als Michael Winner den Roman „Death Wish“ von Brian Garfield verfilmte. Unter dem deutschen Titel „Ein Mann sieht rot“ wurde der Film zu einem kontrovers diskutierten Genreklassiker, der Charles Bronsons Karriere eine neue Ausrichtung gab. In nicht weniger als vier Fortsetzungen stand Bronson bis ins Jahr 1994 noch als Paul Kersey vor der Kamera, und dass die Faszination für den Stoff bis heute nicht nachgelassen hat, sieht man auch am Remake „Death Wish“, das unter der Regie von Eli Roth derzeit in unseren Kinos läuft und in dem Bruce Willis in die Rolle des kaltblütigen Killer-Mörders geschlüpft ist.

Paul Kersey (Charles Bronson) ist seit vielen Jahren glücklich mit Joanna (Hope Lange) verheiratet, die beiden haben eine Tochter im Teenageralter. Als Kerseys Frau bei einem Überfall in der eigenen Wohnung getötet und die gemeinsame Tochter vergewaltigt wird und ins Koma fällt, verlässt sich Kersey zunächst auf die Ermittlungen der Polizei. Als sich allerdings abzeichnet, dass diese die Täter nicht werden stellen können, drehen bei dem Architekten die Sicherungen durch. Durch einen Außentermin in Tuscon, Arizona, erhält er von Großgrundbesitzer Aimes Jainchill (Stuart Margolin) als Dankeschön einen Revolver. Kurz danach begibt sich Kersey in seiner Heimatstadt New York auf einen privaten Rachefeldzug. Des Nachts streift er durch die gefährlichen Gegenden der Stadt, wo er die Ganoven, Diebe und Tunichtgute, die sich ihm in den Weg stellen, einen nach dem anderen erschießt. Bald schon haben die Medien einen neuen Helden gefunden, den Rächer, der die unerledigte Arbeit der Polizei übernimmt. Inspektor Frank Ochoa (Vincent Gardenia) will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und beginnt, seinerseits nach dem Rächer zu fahnden.

Aus der Retrospektive ist „Ein Mann sieht rot – Death Wish“ natürlich längst nicht mehr so blutig und menschenverachtend, wie er zu seiner Entstehungszeit wohl auf die Zuschauer gewirkt haben muss. Mittlerweile sind wir in dieser Hinsicht ganz andere Kaliber gewohnt. Stattdessen merkt man dem Film viel eher an, dass er Wert auf eine sinnvolle Handlungsentwicklung und gut ausgelotete Charaktere legt. Deswegen dauert es auch geraume Zeit, bis der Selbstjustiz-Amoklauf einsetzt. Charles Bronson kann seiner Figur nachhaltig Konturen verleihen und deren Gewissensbisse transportieren. Auch, wenn man die Auflösung der Geschichte nach wie vor moralisch verurteilen kann, muss man doch attestieren, dass der Film fraglos zu den besten seiner Art gehört, der sich seinen legendären Ruf durchaus zu Recht erworben hat. Die DVD-Wiederveröffentlichung des Films in einer „Uncut Edition“ wartet mit einem sehr guten, überwiegend gestochen scharfen Bild (im Widescreen-Format 1,78:1) auf. Der Ton (Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 Mono, optional mit deutschen Untertiteln) ist allzeit gut verständlich und entspricht dem damaligen Audiostandard. Leider hat man dieser Version – abgesehen vom englischen Kinotrailer – dieses Mal keinerlei Bonusmaterial beigegeben.

Kommentar schreiben

Rund um Thriller: Ein Mann Sieht Rot – Death Wish

Geschützter Bereich - bitte anmelden
 
Geschützter Bereich - bitte anmelden
mit Charles Bronson, Hope Lange, Vincent Gardenia, ...
Kinowelt Home Entertainment
Genre: Action
Geschützter Bereich - bitte anmelden
 
Geschützter Bereich - bitte anmelden
mit Charles Bronson, Hope Lang, Vincent Gardenia, ...
Kinowelt Home Entertainment
Genre: Action
Death Fighter - Ein Bulle sieht Rot
 
Death Fighter - Ein Bulle sieht Rot
mit Lawrence-Hilton Jacobs, Jim Brown, Pat Johnson, ...
AVU
Genre: Action
Death Fighter - Ein Bulle sieht Rot
 
Death Fighter - Ein Bulle sieht Rot
mit Lawrence-Hilton Jacobs, Jim Brown, Pat Johnson, ...
Starmedia Home Entertainment
Genre: Action
Ein Mann sieht rosa
 
Ein Mann sieht rosa
mit Daniel Auteuil, Gérard Depardieu, Thierry Lhermitte, ...
Universum Film
Genre: Komödie
Geschützter Bereich - bitte anmelden
 
Geschützter Bereich - bitte anmelden
mit Charles Bronson, Jill Ireland, Vincent Gardenia, ...
MGM Home Entertainment
Genre: Action
Nur wunderbare Männer - Folge 1 - Mann, oh Mann, oh Mann!
 
Nur wunderbare Männer - Folge 1 - Mann, oh Mann, oh Mann!
mit Friedrich von Thun, Julia Stemberger, Oliver Stokowski, ...
Komplett Media
Genre: TV-Serie
Countdown - Ein Cop sieht rot! - 3D
 
Countdown - Ein Cop sieht rot! - 3D
mit Katharine Isabelle, Dolph Ziggler, Glenn `Kane` Jacobs, ...
Sunfilm Entertainment
Genre: Action
Countdown - Ein Cop sieht rot!
 
Countdown - Ein Cop sieht rot!
mit Katharine Isabelle, Dolph Ziggler, Glenn `Kane` Jacobs, ...
Sunfilm Entertainment
Genre: Action

++ DVD-RUBRIKEN ++