DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Auf DVD: Candice Renoir – Staffel 4

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

Auf DVD: Candice Renoir – Staffel 4

In der Hauptrolle ist die französische Schauspielerin Cecile Bois zu sehen. Bereits während ihrer Schulzeit war sie des Öfteren in einem Amateurtheater zu sehen. Nachdem sie ihr Abitur abgeschlossen hatte, orientierte sie sich für einige Zeit in Richtung eines Konservatoriums. Schon bald fand sie jedoch den Weg zu der Theatergruppe Le theatre en vrac. Nach und nach war sie immer öfter im Fernsehen und auf den Bühnen zu sehen. Das Jahr 2008 brachte den Sieg beim Casting für das Theater-Spektakel Angelique mit sich. Die Federführung über das Casting lag bei Robert Hossein. Insgesamt stand sie 130 Mal auf der Bühne, was ihr den Durchbruch brachte. Mittlerweile war sie im Laufe ihrer Karriere bereits mehr als 30mal in Fernsehfilmen zu sehen. Dazu gehören natürlich die Filme der Serie Candice Renoir, von denen jetzt Staffel vier erschienen ist.

Erste Einblicke in die Staffel:

In den sonnigen Süden von Frankreich werden die Zuschauer mit dieser Serie geführt. Schon lange arbeitet sie mit Antoine Dumas zusammen. Nun erhält er eine Beförderung, was dazu führt, dass er seine Zusammenarbeit mit dem Team von Candice beendet.

Doch es droht noch weiteres Unheil für Candice. In einem Gerichtsprozess ist sie als Zeugin geladen. Dabei geraten ihre unkonventionellen Ermittlungsmethoden in den Mittelpunkt. Auf diesem Weg werden ihre Beweisführung und ihre Aussage zunichte gemacht.

Es kommt sogar noch eine Stufe schlimmer. Da ist ihre Heim im Norden von Frankreich. In dieser Region lebt noch immer ihre Mutter. Seit 20 Jahren hat sie ihre Mutter nicht gesehen. Die Frage ist jedoch, ob es eine dunkle Seite bei ihrer Mutter gibt. So scheint es Verwicklungen ihrer Mutter in eine Mordserie zu gehen.

Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt ist wie schon oft das Liebesleben. Da gibt es zum einen den hinreißenden David Canovas. Auf der anderen Seite steht ihr Kollege Antoine Dumas. Kann es sein, dass die beiden doch mehr verbindet als nur ein kollegiales Arbeitsverhältnis. Selbst in ihrer Heimatstadt erregt sie Aufmerksamkeit. So scheint in ihrer Heim der Leiter der Kripo eine sympathische Ausstrahlung zu haben.

Der Einblick in einen Fall:

Es geht um den 58jährigen Pförtner Victor, der im Yachthafen gefunden wird. Unter Verdacht gerät der Sohn. Schließlich hatte er mit seinem Vater Streit. Genau in diese Phase des aktuellen Streits wird Candice von einer anderen Nachricht überrascht. Antoine wird versetzt und in eine andere Einheit versetzt. Candice fühlt sich in dem Moment ziemlich verletzt. Jedoch kommt es noch schlimmer. Antoine ist Sylvie Leclerc künftig unterstellt und genau diese übernimmt den aktuellen Fall. Um sich das nicht so nah an sich heranzulassen, findet sie Momente der Entspannung in ihrem Haus. Und dann ist da noch Canovas, wobei sie davon ausgeht, dass ihre Kinder nichts wissen. Dies hilft ihr weitere Pläne zu schmieden. Den Kampf um den Fall will sie nicht so einfach aufgeben. Deshalb nimmt sie die Ermittlungen auf. Heraus kommt dabei die Existenz einer Verbindung, bei der es zum einen um Dylan Alonso geht. Auf der anderen Seite steht eine Reihe von Raubüberfällen. In dieser Geschichte ermittelt jedoch das neue Team von Antoine. Allerdings stellt sich mit den Ermittlungen die Fragen, ob Dylan wirklich skrupellos als Räuber agiert. Spürbar wird dabei, dass sich die Abteilungen nicht „grün“ sind.

Enthalten sind auf den Disks zehn Episoden:

Folge 1       Kein Verrat ist unverzeihlich

Folge 2       Der Zweifel ist der Weisheit Anfang

Folge 3       Unser größter Feind sind wir selbst

Folge 4       Vorsicht ist besser als Nachsicht

Folge 5       Aus den Augen, aus dem Sinn

Folge 6       Wie die Mutter, so die Tochter

Folge 7       Die ganze Wahrheit verschweigt man besser

Folge 8       Kein Rauch ohne Feuer

Folge 9       Seine wahren Freunde erkennt man erst im Unglück

Folge 10     Auge um Auge und die Welt erblindet

Wie auch schon bei der vorangegangen Staffel geht es turbulent weiter. Allerdings treten auch Veränderungen ein, wie sie praktisch zum Leben gehören. Dies zeigt sich darin, dass sich Antoine aus ihrem Umfeld verabschiedet. Und dann bekommt sie eine Widersacherin in Form von Sylvie Leclerc. Nun steht Candice vor der Situation, dass sie kämpfen muss und meistert dies auf eine ungewöhnliche Weise. Wie immer paart sie ihr Wesen geschickt mit den Ermittlungen. So macht es immer wieder Spaß, Candice bei ihren Recherchen in Verbindung mit ihrem Privatleben zuzuschauen.

Kommentar schreiben

Rund um Auf DVD: Candice Renoir – Staffel 4

Renoir
 
Renoir
mit Michel Bouquet, Christa Theret, Vincent Rottiers, ...
GOOD!MOVIES
Genre: Unterhaltung
Renoir
 
Renoir
mit Michel Bouquet, Christa Theret, Vincent Rottiers, ...
GOOD!MOVIES
Genre: Unterhaltung
Lars von Triers Geister - Staffel 1 und Staffel 2
 
Lars von Triers Geister - Staffel 1 und Staffel 2
mit Ernst-Hugo Järegård, Kirsten Rolffes, Holger Juul Hansen, ...
Koch Media GmbH
Genre: Horror
19-2 - Staffel 4
 
19-2 - Staffel 4
mit Adrian Holmes, Jared Keeso, Laurence Leboeuf, ...
Koch Media GmbH
Genre: TV-Serie
Bad Cop - Staffel 1
 
Bad Cop - Staffel 1
mit David Rott, Alma Leiberg, Daniel Rodic, ...
Universum Film
Genre: TV-Serie
Six - Staffel 1
 
Six - Staffel 1
mit Walton Goggins, Barry Sloane, Kyle Schmid, ...
Concorde Home Entertainment
Genre: TV-Serie

++ DVD-RUBRIKEN ++