DigitalVDDigitalVDDigitalvd

“Das rote Zimmer” zeigt das Leben zweier Paare

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

“Das rote Zimmer” zeigt das Leben zweier Paare

 Das rote Zimmer zeigt das Leben zweier PaareDas Leben zweier Paare geht drunter und drüber. Zum einen das lesbische Pärchen Luzie (Katharina Lorenz) und Sibil (Seyneb Saleh) leben unbeschwert auf dem Land. Während Sibil an ihrem Roman schreibt, vertreibt sich Luzie die freie Zeit mit dem Nachbarn Peter (Max Wagner). Und zum anderen feiert Fred (Peter Knaack) ausgelassen seinen Geburtstag mit einer Prostituierten. Er ist von Beruf Kussforscher und lebt von seiner Frau (Annika Kuhl) getrennt. Am Tag seiner Scheidung müssen die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit beim Professor Mühsam (Hanns Zischler) vorliegen. Noch am selben Tag lernt Fred Luzie kennen. Beide finden sich sympathisch und spricht eine Einladung auf dem Land zu besuchen aus. Fred kommt der Einladung nach und lernt außer Sibil auch noch Alexander (Arnd Klawitter) kennt, den Sibil in einer Bibliothek per Zufall kennengelernt hat. Beide Männer bemerken gar nicht, dass sie als Versuchskaninchen der beiden Frauen agieren. Es folgt ein bunter Abend mit viel Ausgelassenheit. Einige Tage später treffen sie sich unter anderen beim Angeln wieder. Es kommt wie es kommen muss: Luzie und Sibil verlieben sich in Fred und Fred verliebt sich in die beiden Frauen. Dass diese Beziehungskiste einer Ménage-à-trois auch Schwierigkeiten mit sich bringt, sollte verständlich sein. Zunehmend kommt es zu Streitereien und Missverständnissen. Um dem zukünftig aus dem Weg zu gehen, schließen Luzie, Sibiul und Fred einen „Vertrag“ ab, wobei er sich verpflichtet den Frauen monatlich 3000 Euro auf ihr Konto gut zu schreibt. Wie lange kann das gut gehen? Wird Freds geschiedene Frau dazwischenfunken? Bringt sich Alexander mit ins Dreierspiel ein? Wird die Beziehung zwischen Luzie und Sibil halten oder löst sich in noch unbekannte Wege auf?

Dieser deutsche Film „Das rote Zimmer“ (Spielzeit: ca. 100 Minuten; aus dem Jahre 2010) wurde vom Regisseur und Drehbuchautor Rudolf Thome inszeniert. Die Premiere fand im Oktober 2010 beim Viennale Filmfestival statt. Erst Mitte Januar 2011 kam der Film in den deutschen Kinos. Die Dreharbeiten haben sich mit der neuen Technik der Red One Filmkamera als Glücksgriff erwiesen. So konnten die Schauspieler agieren während der Kameramann das Geschehen unbegrenzt aufnimmt. Aus diesem Material schnitt Rudolf Thome den Film entsprechend zusammen. Natürlich waren auch einige Szene beabsichtig inszeniert. So entstand ein Film aus Inszenierung und Improvisation. Eine gute Mischung und geniale Idee wie sich herausstellt. Die guten schauspielerischen Leistungen von Katharina Lorenz, Seyneb Saleh, Peter Knaack, Arnd Klawitter, Annika Kuhl, Hanns Zischler, Karlheinz Oplustil und Milan Peschel machen den Film absolut sehenswert. Die frei erfundene Geschichte der Ménage-à-trois zwischen Luzie, Sibil und Fred wird undramatisch und leise erzählt. Unterstrichen werden die Szenen durch die schöne Musik von Katia Tchemberdij. Die Liebe als Forschungsobjekt mit ihren vielseitigen und vielschichtigen Aspekten wird in „Das rote Zimmer“ dargestellt ohne als Lehrwerk dazustehen. Im Ganzen wirkt der Film etwas langatmig und ist damit bestimmt nicht jedermanns/jederfraus Geschmack. Für einen unterhaltsamen Abend ist diese „Liebeskomödie“ wirklich zu empfehlen, auch weil der Film einfach nur Spaß macht. Zum Schluss meine Wertung, die ich durchaus mit 5 Sternen benoten kann. Viel Freude damit!

Der Titel ist online unter http://www.zweitausendeins.de/ erhältlich.

Kommentar schreiben

Rund um “Das Rote Zimmer” Zeigt Das Leben Zweier Paare

Die Rote Meile - Aus dem Leben einer Kiez-Familie - 1. Staffel
 
Die Rote Meile - Aus dem Leben einer Kiez-Familie - 1. Staffel
mit Leon Boden, Ann-Cathrin Sudhoff, Fabian Harloff, ...
Aviator Entertainment
Genre: TV-Serie
Filmpalast: Rote Rosen rote Lippen roter Wein
 
Filmpalast: Rote Rosen rote Lippen roter Wein
mit Gardy Granass, John Van Dreelen, Rolf von Nauckhoff, ...
e-m-s
Genre: Klassiker
Alfred Hitchcock zeigt - Teil 2
 
Alfred Hitchcock zeigt - Teil 2
mit Christopher Lee, David Carradine, Gena Rowlands, ...
Koch Media GmbH
Genre: Kriminalfilm
Alfred Hitchcock zeigt - Teil 1
 
Alfred Hitchcock zeigt - Teil 1
mit Robert Redford, Christopher Lee, Vera Miles, ...
Koch Media GmbH
Genre: Kriminalfilm

++ DVD-RUBRIKEN ++