Kino, Filme und Fakten

Der junge Inspektor Morse – Staffel 3

Für den jungen Inspektor Morse geht es in die dritte Runde. Die nun von Edel:Motion veröffentlichte 3. Staffel der Crime-Thriller-Serie „Der junge Inspektor Morse“, mit weiteren vier Episoden auf zwei DVDs verteilt, bietet wieder spannendes und unterhaltsames Krimivergnügen.

Für alle, die die Serie noch nicht kennen sei erwähnt, dass es sich hier , basierend auf einer Figur des Autors Colin Dexter, um eine Art Prequel zur Krimiserie „Inspektor Morse“, die ab 1987 für 7 Staffeln bei ITV lief. „Der junge Inspektor Morse“ spielt Mitte der 1960er Jahre. Inspektor Endeavour Morse (gespielt von Shaun Evans), ein hochintelligenter Feingeist, kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Oxford zurück, um dort einen Job bei der Polizei zu übernehmen. Mit seiner eigenbrötlerischen Art und seinem befremdeten und unkonventionellen Arbeitsmethoden, ist er seinen Kollegen allerdings ein Dorn im Auge. Doch mit seiner scharfen Kombinationsgabe und den Blick fürs Detail, löst er die schwierigsten Fälle.

So setzt er seine Kombinationsfähigkeit auch in der dritten Staffel wieder bestens ein. Die 90 Minuten langen Episoden („Illusionen“, „Freie Liebe“, „Tödlicher Duft“, „Abschied“) bieten erneut bestes, klassisches und cleveres Krimikost, mit einem sympathischen Hauptdarsteller, wunderbaren 60er-Jahre Sets in der ebenso wunderschönen Universitätsstadt Oxford.

Besonders die dritte Folge „Tödlicher Duft“ ist erwähnenswert. Hier verschwindet ein dänisches Au-pair Mädchen nach der Abendschule. Alle Umstände erinnert an einen älteren Fall, bei dem eine junge Frau angegriffen und sexuell genötigt wurde und seitdem im Koma liegt.
Wie schon die zwei vorherigen Staffeln, präsentiert sich auch die Dritte in guter technischer Qualität. Das Bild (16:9) ist sehr gut. Die Farben sind kräftig und natürlich, die Schärfe überzeugt auch über größere Betrachtungsflächen, und der Kontrast lässt auch in den dunklen Szenen alle Details gut erkennen. Keine Frage, das hier gebotene Level ist sehr gut. Auch der Ton (Dolby Digital 2.0) überzeugt mit guter Qualität. Die Dialoge werden durchgehend natürlich und sehr gut verständlich wiedergegeben. Bonusmaterial ist in Form von Interviews mit Cast und Crew vorhanden.

Zur Freude aller Fans ist auch für Nachschub gesorgt. Edel:Motion veröffentlicht im Juni dieses Jahres die vierte Staffel auf DVD, und eine fünfte Staffel ist bereits frisch gedreht worden.

This entry was posted on Donnerstag, April 5th, 2018 at 20:25 and is filled under: DVD - News