DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Zwei neue Krimiserien in der Edition „Straßenfeger“ von Studio Hamburg – „Wie ein Blitz“ und „Das Messer“ nach Francis Durbridge

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

Zwei neue Krimiserien in der Edition „Straßenfeger“ von Studio Hamburg – „Wie ein Blitz“ und „Das Messer“ nach Francis Durbridge

Straßenfeger 7Studio Hamburg Enterprises hat mit seiner Edition „Straßenfeger“ wertvolle Schätze aus den Fernseharchiven ausgegraben und digital restauriert mit Bonusmaterial und zusätzlichem Informationsmaterial herausgebracht. Es sind durchweg wertvolle Filme und Serien aus den 1960er und 1970er Jahren, als das deutsche Fernsehen noch in den Starlöchern stand. Damals gab es zwei Programme und traumhafte Einschaltquoten, die heute noch nicht einmal bei internationalen Fußballturnieren erreicht werden. Einige Krimi-Mehrteiler nach Francis Durbridge erreichten Sehbeteiligungen von bis zu 90 Prozent. Das Fernsehen lockte eine ganze Nation vor die Bildschirme und sorgte für leere Straßen, Kinos und Theater. Lange gab es später in den Familien, Kneipen und Betrieben Spekulationen darüber, wer denn nun der Verbrecher des Durbridge-Krimis war. Die vorzeitige öffentliche Bekanntgabe eines Insiders löste damals beinahe eine Staatsaffäre aus. Die „Straßenfeger-Edition“ möchte in mehreren Phasen an diese gute alte Zeit des Nostalgie-Fernsehens erinnern.

Die erste Phase („Eine Nation hält den Atem an“) widmet sich besonders Francis Durbridge mit seinen raffiniert konstruierten Fällen. In der zweiten Phase („Vom Kammerspiel zum Krimireißer“) stehen Actionfilme und Thriller im Mittelpunkt. Vor allem der Kalte Krieg mit Themen wie Spionage, Sabotage, Geiselnahme und politischer Mord sorgt für neue Krimistoffe in der DDR und in der BRD. Die dritte Phase („Klassiker und Remakes“) zeigt Vorläufer der aktuellen Krimireihen wie „Das Kriminalmuseum“, aber auch Parodien wie die Geldfälscher-Komödie „Millionen nach Maß“ mit Curd Jürgens, ein Remake von „Die zwölf Geschworenen“ mit Mario Adorf oder den DDR-Spionage-Thriller „Das unsichtbare Visier“. Die vierte Phase („Ermittler, Exotik & illegaler Grenzverkehr“) bringt ein Wiedersehen mit „Privatdetektiv Frank Kross“ und Superdetektiv „Cliff Dexter“ oder mit dem „grünen Ungeheuer“, das exotische Abenteuerstimmung in die Edition bringt. Schmuggel und Zollbetrug führen bei „Es geschah an der Grenze“ und „Eurogang“ zu illegalem Grenzverkehr. Die erfolgreichste Krimi-Serie der ARD „Sonderdezernat K1“ ist ebenso dabei wie der erste deutsche Krimi-Mehrteiler „Gesucht wird Mörder X“. Die neueste Phase mit den „besten Krimis der 60er und 70er Jahre“ widmet sich Einzelfilmen und Serien.

Kriminalfilme nach englischen Vorlagen waren in den 1960er und 1970er Jahren in deutschen Fernsehserien (Francis Durbridge) und Kinofilmen (Edgar Wallace) äußerst beliebt. Wegen ihrer perfekten Inszenierung und hervorragenden Darstellern haben sie an Dramatik und Spannung bis heute nichts eingebüßt. Deshalb erscheinen jetzt zurecht in einer Neuauflage zwei Dreiteiler nach Francis Durbridge. Der erste Durbridge-Krimi in Farbe „Wie ein Blitz“ wurde erstmals 1970 ausgestrahlt, „Das Messer“ folgte 1971. Beide wurden unter der Regie von Rolf von Sydow an englischen Originalschauplätzen gedreht. Auf vier DVDs werden insgesamt 404 spannende Krimi-Minuten geboten. Große Stars des damaligen Films und Fernsehens sind mit von der Partie, darunter Hardy Krüger, Horst Bollmann, Eva Pflug, Christine Kaufmann, René Deltgen, Eva Renzi, Sonja Ziemann, Klaus Löwitsch, Charles Regnier oder Alexander Kerst. Als Bonus gibt es neben Kurzdokumentationen zum Phänomen „Straßenfeger“ ein Interview mit dem Regisseur Rolf von Sydow und Hardy Krüger zu Gast in der Sendung „Beckmann“. In „Wie ein Blitz“ wird Gordon Stuart (Albert Lieven) wird von seinem Angestellten ermordet. Danach meldet er sich telefonisch bei seiner Ehefrau Diana (Ingmar Zeisberg), der Komplizin. In „Das Messer“ wird Mildred Beaty im Milton Forrest ermordet aufgefunden. Sie war eine Agentin in Fernost und auf einer heißen Spur, was ein mögliches Motiv nahelegt. Bild- und Tonqualität sind angesichts des alten Vorlagenmaterials erstaunlich gut.

Kommentar schreiben

Rund um Zwei Neue Krimiserien In Der Edition „Straßenfeger“ Von Studio Hamburg – „Wie Ein Blitz“ Und „Das Messer“ Nach Francis Durbridge

Francis Durbridge: Der elegante Dreh
 
Francis Durbridge: Der elegante Dreh
mit Walter Faust, Anneliese Matschulat, Kalus-Martin Boestel, ...
Alive AG
Genre: Kriminalfilm
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 3
 
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 3
mit Francis Matthews, Ros Drinkwater, June Ellis, ...
Alive AG
Genre: TV-Serie
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 2
 
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 2
mit Francis Matthews, Ros Drinkwater, June Ellis, ...
Alive AG
Genre: TV-Serie
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 1
 
Fernsehjuwelen: Francis Durbridge: Paul Temple - Staffel 1
mit Francis Matthews, Ros Drinkwater, June Ellis, ...
Alive AG
Genre: TV-Serie
Pidax Serien-Klassiker: Francis Durbridge: Die Puppe
 
Pidax Serien-Klassiker: Francis Durbridge: Die Puppe
mit John Fraser, Anouska Hempel, Cyril Luckham, ...
Alive AG
Genre: Klassiker
Pidax Film-Klassiker: Francis Durbridge - Paul Temple - Wer ist Rex?
 
Pidax Film-Klassiker: Francis Durbridge - Paul Temple - Wer ist Rex?
mit John Bentley, Dinah Sheridan, Margaretta Scott, ...
Alive AG
Genre: Kriminalfilm
Pidax Film-Klassiker: Francis Durbridge - Interpol ruft Berlin
 
Pidax Film-Klassiker: Francis Durbridge - Interpol ruft Berlin
mit John Mills, Derrek Farr, Noelle Middleton, ...
Alive AG
Genre: Kriminalfilm
Pidax Film-Klassiker: Francis Durbridge: Paul Temple - Der grüne Finger
 

++ DVD-RUBRIKEN ++