DigitalVDDigitalVDDigitalvd

52 Tuesdays – Drama – Transformation einer Mutter

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

52 Tuesdays – Drama – Transformation einer Mutter

52 Tuesdays DVDDer Zeitpunkt für dieses Coming Out hätte kaum ungünstiger gewählt sein können: Billie (quirlig: Tilda Cobham-Hervey) steckt mitten in der Pubertät und ist mit den hormonellen Veränderungen ohnehin schon überfordert. Dass ihre Mutter Jane (grandios: Del Herbert-Jane) eine Lesbe ist, weiß das Mädchen schon eine Weile. Aber nun gesteht ihr Jane, dass sie eine Geschlechtsangleichung vornehmen und zum Mann werden möchte. Bis ihre Transformation zu James gänzlich abgeschlossen ist, möchte die Mutter auf Abstand gehen. Deswegen soll Billie für ein Jahr zu ihrem leiblichen Vater Tom (Beau Travis Williams) ziehen. Als Kompromiss einigt man sich darauf, sich zumindest einmal in der Woche zu sehen, an jedem Dienstag. Doch diesen einen Tag in der Woche, der die enge Mutter-Tochter-Bindung weiterhin aufrecht erhalten soll, nutzt Billie bald auch für regelmäßige und geheim gehaltene Treffen mit den beiden älteren Mitschülern Josh (Sam Althuizen) und Jasmine (Imogen Archer), die sie in ihre waghalsigen Liebesexperimente einbeziehen.

Nicht nur die Form von Sophie Hydes Debütfilm „52 Tuesdays“ ist ungewöhnlich, denn die Untergliederung der Handlung in die 52 Dienstage eines Jahres gibt der Erzählung nicht nur den Rahmen vor, sondern basiert auf dem tatsächlichen Drehplan des Films. Ein Jahr lang hat Hyde jeweils nur an den Dienstagen mit ihrem weitgehend aus Laien bestehenden Darstellerensemble gedreht, und die Entwicklungen der Figuren wurden den Schauspielern frühestens in der Woche davor bekannt gegeben. Dadurch konnte sich die Regisseurin einen weitgehend natürlichen Blick auf die Ereignisse bewahren, und aufgrund der langen Produktionszeit sind auch die Veränderungen der Charaktere authentischer nachvollziehbar. Auf den ersten Blick wirkt es etwas aufgesetzt, dass Billie mit dem Kennenlernen des progressiven Paares in eine derart gefährliche Situation hineinschliddert, zumal die Transgender-Problematik der Mutter darüber ein wenig in den Hintergrund zu rücken droht. Andererseits setzt Sophie Hyde diese Komponente dann doch recht überzeugend ein, um sowohl die pubertären Verwirrungen der Teenagerin als auch die zeitweilige Entfremdung mit ihrer Mutter glaubwürdig zu veranschaulichen. Ein stark gespieltes Debüt zu einem wichtigen Thema, das medial noch immer ein Schattendasein fristet.

Die DVD-Erstveröffentlichung des Films kann mit einem sehr guten Bild (im Widescreen-Format 16:9) überzeugen und bietet den englischen Originalton wahlweise in Dolby Digital 5.1 und 2.0 an (optional sind deutsche Untertitel einblendbar). Als Extras gibt es eine kleine Einführung der Regisseurin Sophie Hyde (2 Minuten), Kinotrailer und Teaser zum Film sowie den Kurzfilm „My Last Ten Hours With You“ (15 Minuten), den Hyde im Jahr 2007 realisierte.

Kommentar schreiben

Rund um 52 Tuesdays – Drama – Transformation Einer Mutter

Best of Drama
 
Best of Drama
mit Matt Damon, Roberto Benigni, Daniel Day-Lewis, ...
STUDIOCANAL GmbH
Genre: Drama
Romantic Drama Collection
 
Romantic Drama Collection
mit Fred Astaire, Jane Powell, Peter Lawford, ...
SchröderMedia Handels GmbH & CO KG
Genre: Romantik
Eating Out 4: Drama Camp
 
Eating Out 4: Drama Camp
mit Chris Salvatore, Rebekah Kochan, Daniel Skelton, ...
PRO-FUN media Home Entertainment
Genre: Komödie
Super Drama Movie
 
Super Drama Movie
mit Leslie Nielsen, Sílvia Abril, Laia Alda, ...
Universum Film
Genre: Komödie
Super Drama Movie
 
Super Drama Movie
mit Leslie Nielsen, Sílvia Abril, Laia Alda, ...
Universum Film
Genre: Komödie
Hollywood Highlights 4 - Drama
 
Hollywood Highlights 4 - Drama
mit Omar Sharif, Jack Palance, Cesare Danova, ...
Universum Film
Genre: Drama

++ DVD-RUBRIKEN ++