DigitalVDDigitalVDDigitalvd

Kino, Filme und Fakten

In Zukunft möchten wir Euch über Kino und alles, was damit zu tun hat, informieren. Die Zelluloid-Palette reicht vom Blockbuster über das Mainstream-Movie bis hin zur Arthaus-Produktion, jene kleinen Programmkino-Perlen, die allzu oft im filmischen Haifischbecken baden gehen müssen. Aber nicht nur das; wir versuchen Euch Tipps über Trends, über Stars und Sternchen zu geben und weisen auch auf Festivals, Events und ähnliche Ereignisse hin.

Film ist in seiner kleinen "Definition" einsehbar, aber doch unendlich gross in seiner Wirkung und Vielfalt. Keine Frage, über Kritik und Anregungen sind wir Euch natürlich mehr als dankbar.



Tim Pröse: Hallervorden – Ein Komiker macht Ernst

Hallervorden - Komiker macht ernstBuch: „Hallervorden – Ein Komiker macht Ernst“ von Tim Pröse, Hoffmann und Campe Verlag Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-00159-4

Er ist ohne Zweifel einer der bekanntesten und beliebtesten Komiker der Deutschen: Dieter Hallervorden, 1935 in Dessau geboren. Lange Jahre sah die Öffentlichkeit aber nicht viel mehr in ihm, als den tollpatschigen Zappelclown, den er im Straßenfeger „Nonstop Nonsens“ in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre so überzeugend verkörpert hatte. Der „Didi“ war für Hallervorden Fluch und Segen gleichermaßen, weil er daraufhin lange Jahre in einer Schublade festsaß und nicht zeigen konnte, was wirklich in ihm steckt. Das ist mittlerweile anders. Spätestens der Film „Sein letztes Rennen“ von Kilian Riedhof aus dem Jahr 2012 hat auch der breiten Masse die Augen darüber geöffnet, zu was Hallervorden im Stande sein kann, wenn man ihn nur lässt. „Honig im Kopf“ von Til Schweiger folgte, ein Film, in dem Hallervorden ein Millionenpublikum als demenzkranker Großvater begeisterte, zum Lachen und zum Weinen gleichermaßen brachte. Der Ernst-Lubitsch-Preis war die Folge. Aber auch der Deutsche Filmpreis in Gold, ein Bambi, die österreichische Romy und eine Goldene Henne wurden dem Kabarettisten und Komödianten in den letzten Jahren zugesprochen.

Gesamten Artikel „Tim Pröse: Hallervorden – Ein Komiker macht Ernst“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Ohne jede Gnade – Im Reich der Camorra

Dieses mitreißende Filmschmuckstück „Ohne jede Gnade – Im Reich der Camorra“ (italienischer Originaltitel „Senza nessuna pietá“ aus dem Jahr 2015 verfilmte Regisseurin Michele Alhaique mit unter anderen Pierfrancesco Favino (bekannt durch “Illuminati”), Greta Scarano (“Suburra”), Claudio Gioè, Adriano Giannini (“Ocean´s 12”) und Ninetto Davoli in ihrem Debütwerk. Der Action-Thriller ist nach guter alter Italo-Manier gedreht mit einem Schuss Liebesdrama. Der Film war ein Beitrag der Filmfestspiele von Venedig und dem Toronto Film Festival. Die Kauf-DVD bzw. blu-ray beinhaltet als Bonus: ein Making-Of und den Trailer.

Gesamten Artikel „Ohne jede Gnade – Im Reich der Camorra“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

„Auf der Suche nach dem Gedächtnis“ neu bei Lighthouse Home Entertainment auf DVD – Porträt über den Hirnforscher Eric Kandel

Für viele anspruchsvolle DVD-Sammler endlich wieder verfügbar ist die hochinteressante Dokumentation „Auf der Suche nach dem Gedächtnis“ von 2008. Die Autorin und Regisseurin Petra Seeger stellt auf amüsante und unterhaltsame Art den österreichisch-amerikanischen Hirnforscher und Medizin-Nobelpreisträger Eric Kandel vor. An der Produktion waren der Kulturkanal arte, ORF und WDR beteiligt. Neben dem Bayerischen Filmpreis als bester Dokumentarfilm 2009 trägt diese Dokumentation auch das Gütesiegel „Prädikat besonders wertvoll“ der deutschen Film- und Medienbewertung. Als Extra zu dem 95-minütgen Hauptfilm gibt es ein zusätzliches Gespräch der Autorin mit Eric Kandel.

Gesamten Artikel „„Auf der Suche nach dem Gedächtnis“ neu bei Lighthouse Home Entertainment auf DVD – Porträt über den Hirnforscher Eric Kandel“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

„Wildes Deutschland 4“ neu auf Blu-ray Disc bei Studio Hamburg – Deutschlands schönste Naturregionen aus einem neuen Blickwinkel

Die Naturdokumentationen von NDR Naturfilm gehören zu den besten weltweit und haben längst das Niveau von traditionellen britischen und französischen Produktionen erreicht. Mit großem Aufwand sind Spezialisten unter der Leitung von Jörn Röver weltweit unterwegs. Großprojekte wie „Wildes Russland“, „Wildes Skandinavien“ oder der Kinofilm „Serengeti“ entstanden mithilfe der erfahrenen NDR-Naturfilmer und faszinierten Millionen von Fernseh- und Kinozuschauern. Nach den extremen Bedingungen, was das Klima und die Organisation betrifft, die es in Russland oder Skandinavien zu bewältigen galt, zog man sich für „Wildes Deutschland“ in heimische Gefilde zurück. Es gab ähnliche Reihen in der ARD wie „Deutschlands wilde Tiere“ aus verschiedenen Nationalparks oder „Wilde Heimat – Deutschlands Tiere in vier Jahreszeiten“. Einige Motive der neuen Serie „Wildes Deutschland“ sind ähnlich, doch die mittlerweile verbesserte Technik mit HD-Kameras, Superzeitlupen bis 2000 Bildern pro Sekunde (Makroaufnahmen, Vögel im Flug), Zeitraffer (Schneeschmelze, Blumenblüten), Unterwasserkameras und Spezialvorrichtungen für verwacklungsfreie Luftbilder bieten viele neue spektakuläre Perspektiven und eine bisher unerreichte Schärfe und Brillanz, was die Zuschauer unmittelbar teilhaben lässt am Geschehen.

Gesamten Artikel „„Wildes Deutschland 4“ neu auf Blu-ray Disc bei Studio Hamburg – Deutschlands schönste Naturregionen aus einem neuen Blickwinkel“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Der junge Inspektor Morse – Pilotfilm & Staffel 1

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Und wenn es draußen so richtig ungemütlich wird, dann lädt das heimische Sofa gerade dazu ein, an einem verregneten Wochenende einen kleinen Fernsehmarathon zu starten.  Und wie könnte man das besser machen, als mit einer fesselnden Krimi-Serie, wie z.B. „Der junge Inspektor Morse“, dessen Pilotfilm und die erste Staffel (4 Episoden) nun bei Edel:Motion auf DVD veröffentlicht wurde. 

Gesamten Artikel „Der junge Inspektor Morse – Pilotfilm & Staffel 1“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

House of Horrors in Oberhausen – Event mit Gruselgarantie

Der Name „House of Horrors“ ist zwar neu, aber die Horror- und Gruselfilmfans, die im November Jahr für Jahr aus Nah und Fern ins Ruhrgebiet nach Oberhausen reisen, wissen auch so ganz genau, was sie ein Wochenende lang in der dortigen Turbinenhalle erwarten wird: Grusel pur in stilvoller Atmosphäre, mit einigen renommierten Stars aus dem Genre, Dutzenden von Händlertischen, die DVDs, BluRays, Sammelstücke, Autogramme und kultiges Zubehör feilbieten. Hinzu kommen exklusive Filmvorführungen, das hautnahe Erleben der angereisten Stargäste im direkten Dialog, bei den Autogrammstunden, bei den Fototerminen oder bei den moderierten Gesprächen auf der Bühne, die in der Regel in Englisch stattfinden.

Gesamten Artikel „House of Horrors in Oberhausen – Event mit Gruselgarantie“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Candice Renoir – Staffel 3

Aus Frankreich stammt die Fernsehserie „Candice Renoir“. Premiere feierte die Serie im April 2013. Inzwischen hat die Ausstrahlung von 38 Folgen in Deutschland stattgefunden. Dagegen wurde in Frankreich bereits die fünfte Staffel ausgestrahlt. Im Mittelpunkt steht die Polizei-Kommandantin Candice Renoir. Zunächst hatte sie sich eine zehnjährige Auszeit genommen, um ihren erfolgreichen Mann zu unterstützen. Doch dann haben sie und ihr Mann sich getrennt. Daher kehrt sie in den Polizeidienst zurück, was ihr allerdings am Anfang nicht leicht gemacht wird. Zudem ist sie Mutter von vier Kindern, die ihre Mutter ebenfalls brauchen. Jetzt ist Staffel 3 erschienen.

Gesamten Artikel „Candice Renoir – Staffel 3“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

The Missing – die komplette zweite Staffel auf Blu-ray

Die achtteilige BBC-Serie „The Missing“ begeistere 2014 nicht nur Zuschauer sondern auch Kritiker, und war zu Recht für mehrere renommierte Fernsehpreise wie den Golden Globe, den Emmy und den BAFTA nominiert.

Gesamten Artikel „The Missing – die komplette zweite Staffel auf Blu-ray“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Ostfriesenkiller auf Blu-ray

Mord, Intrigen, Opfer, Täter – das sind die Grundzutaten für jeden guten Krimi. Doch die Handlungen müssen nicht immer in London, New York oder sonstige Metropolen spielen, um ein internationales Flair zu erreichen. Spätestens seit Autoren wie z.B. Nele Neuhaus („Mordsfreunde“), Andreas Winkelmann („Deathbook“) oder Sebastian Fitzek („Wassermanns Zorn“) weiß man, dass etwas lokales Kolorit, bei dem Leser spannende Geschichten in den Straßen ihrer Heimat erleben, sehr erfolgreich sind und die Bestseller-Listen stürmen.

Gesamten Artikel „Ostfriesenkiller auf Blu-ray“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Ein Piano für Mrs. Cimino

Die Schauspielerin Bette Davis (1908 – 1989) gehörte zu den ganz großen Damen des amerikanischen Kinos. Mit ihren Charakterrollen faszinierte sie stets ihr Publikum. Sechzig Jahre lang hat sie alle Trends überstanden, und auch ein paar neue geschaffen. Sie blieb sich in ihrer eigenen mutigen, hitzigen und feurigen Art immer treu. Und so hinterließ sie dem Kino eine Fülle an Filmklassikern („Alles über Eva“, „Die kleinen Füchse“, „Was geschah wirklich mit Baby Jane?“), die heute noch zu begeistern wissen.

Gesamten Artikel „Ein Piano für Mrs. Cimino“ lesen …

wurde bearbeitet von PermalinkKommentare (0)Kommentar schreiben »

Weitere Artikel zu Kino und Filmen im DigitalVD.de Entertainment Blog:

++ DVD-RUBRIKEN ++