DigitalVDDigitalVDDigitalvd

ComicCon 2017 in Dortmund – Nicht nur was für Sprechblasenfans

Kino, Stars und Sternchen: DigitalVD.de informiert Sie hier ueber Filme und Fakten aus der Kinowelt-Welt.

ComicCon 2017 in Dortmund – Nicht nur was für Sprechblasenfans

Unter den weltweiten Conventions ist die ComicCon sicherlich so etwas wie die Königin, ihre Bedeutung hat in den letzten Jahren trotz des inflationären Aufkommens solcher Fantreffen nur noch zugenommen. Die ursprüngliche Intention, Comicfans über Neuheiten zu informieren und in einem spielerischen Rahmen zur Zusammenkunft unter Gleichgesinnten zu animieren, ist dabei im Laufe der Zeit immer mehr in den Hintergrund gerückt. Stattdessen wurden die Highlights von einem zum anderen Mal aufgestockt, der Rahmen der Möglichkeiten erweitert und das Event dadurch für immer mehr Menschen interessant. Nach ihren Anfängen im amerikanischen San Diego gibt es mittlerweile auch etliche Ableger in Deutschland, darunter in Dortmund, wo die ComicCon am 9. und 10. Dezember 2017 nun bereits zum dritten Mal stattfindet.

Über 50 Stargäste haben die Veranstalter für das 2. Advents-Wochenende in den Dortmunder Westfalenhallen angekündigt, die man im Rahmen der ComicCon mal aus nächster Nähe live erleben kann. Wer möchte, kann sich gegen Bezahlung ein Autogramm von den Prominenten ergattern oder sich sogar persönlich mit ihnen auf einem professionell erstellten Foto ablichten lassen. Top Act des Wochenendes ist fraglos der US-amerikanische Serienstar Wentworth Miller, der mit „Prison Break“ seinen Durchbruch feierte und seitdem auch in Serien wie „The Flash“ und „DC’s Legends of Tomorrow“ mitgewirkt hat. Für die Fans von etwas älteren Kultfilmen lohnt sich die Reise nach Dortmund insbesondere wegen Peter Weller („RoboCop 1+2“) und Robert Englund („Nightmare on Elm Street“-Serie). Finn Wolfhard hingegen ist derzeit sicherlich einer der angesagtesten Shooting-Stars in Hollywood, der nach seinen Auftritten in der Hitserie „Stranger Things“ nun auch in „Stephen Kings Es“-Neuverfilmung mit dabei war.

Carl Weathers („Rocky“) und Christophe Lambert („Highlander“) wecken weitere Reminiszenzen an die 1980er Jahre, wohingegen Schauspieler aus „Game of Thrones“, der „Herr der Ringe“-Trilogie, den „Harry Potter“-Filmen oder der Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ ein jüngeres Publikum ansprechen werden. Neben einem Cosplay-Wettbewerb, Bühnengesprächen mit den Stargästen, Einkaufsmöglichkeiten von Film- und Serienmerchandise an den diversen Händlerständen und exklusiven Ausstellungen von Kultfilmzubehör (u.a. das Delorean-Zeitreiseauto aus „Zurück in die Zukunft“) werden aber auch tatsächlich die Comics nicht zu kurz kommen, wenn Künstler wie Michael Holtschulte („Tot aber lustig“), Martin Perscheid („Perscheids Abgründe“) oder Iban Coello („Deadpool“) live ihr Talent zur Schau stellen. Tagesaktuelle Infos zu den Stargästen und zum genauen Programm finden sich unter http://www.germancomiccon.com/de/dortmund/

 

Kommentar schreiben

Rund um ComicCon 2017 In Dortmund – Nicht Nur Was Für Sprechblasenfans

Das f?nfte Element - Remastered 2017 - 4K
 
Das f?nfte Element - Remastered 2017 - 4K
mit Bruce Willis, Gary Oldman, Ian Holm, ...
Universum Film
Genre: Action
Das f?nfte Element - Remastered 2017
 
Das f?nfte Element - Remastered 2017
mit Bruce Willis, Gary Oldman, Ian Holm, ...
Universum Film
Genre: Action
Böhse Onkelz - Live in Dortmund - Das Video
 

++ DVD-RUBRIKEN ++