Sie befinden sich hier: Home - Hardware - Glossar - E

Glossar - DVD von A - Z

Wir alle haben schon die Begriffe Widescreen, Anamorph, Regional Code oder Amaray Case gehört. Eine feine Sache.

Nur was verbirgt sich noch mal dahinter? Klicken Sie einfach auf einen der Buchstaben:

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Oder finden Sie Ihren Begriff über die Suche:



BegriffErklärung
EastereggHidden Features auf der DVD, meisetens über das Menü über eine bestimmte Tastenkombination zu erreichen.
Effectspeakerauch Surrounspeaker genannt. befinden sich seitlich bzw. hinter dem Hörplatz und sind für ein diffuses Schallfeld rund um den Zuschauer verantwortlich. Bei analogem Surround arbeiten die Effektspeaker in Mono und sind im Frequenzumfang begrenzt (100Hz - 7kHz). Bei Digitalsurround arbeiten sie in Stereo und fullrange. (www.heimkino-technik.de)
Eingangspegelreglerhochwertige Verstäker besitzen dieses Ausstattungsdetail; mit ihm lässt sich der Pegel der Signalquellen exakt auf die Eingangsempfindlichkeit des Verstärkers abstimmen. So werden Übersteuerungen und die damit einhergehenden Verzerrungen vermieden. (www.heimkino-technik.de)
EingängeAnschlüsse für Video- und Adioquellen
6-Kanal-Eingang: Eingang zum Anschluss externer Digitaldecoder; bei reinen analogen Surroundverstärkern heute ein muss, zukunftssichere Verstärker mit eingebauten Digitaldecodern besitzen ebenfalls einen 6-Kanaleingang, hochwertige Exemplare sogar einen 7-Kanaleingang (z.B. für externe Dolby Digital Surround EX Decoder). (www.heimkino-technik.de)
EinlesevorgangNach dem Einlegen einer CD oder DVD in den entsprechenden Player werden die Grundparameter der Disk eingelesen. Dieser Vorgang nimmt je nach Modell viel oder wenig Zeit in Anspruch. (www.heimkino-technik.de)
EncodingVorgang, bei dem ein Signal codiert wird. Um das Signal wieder im Original zu erhalten, muß es decodiert werden. Im DVD System wird das Videosignal codiert um es im MPEG-2 Format komprimieren zu können. Das Audio Signal wird für das AC-3 oder MPEG Format codiert.
Endstufeauch als Endverstärker oder Leistungstufe bezeichnet. Zum einen der Teil innerhalb eines Vollverstärkers oder Recievers, der das Eingangssignal verstärkt, zum anderen ein separates Gerät mit der gleichen Funktion. Zum Betrieb einer Endstufe benötigen Sie eine Vorstufe (im Vollverstärker enthalten). (www.heimkino-technik.de)
EPGElectronic Program Guide; elektronischer Programmführer bei Settop-Boxen. Quasi eine eingebaute Fernsehzeitschrift (www.heimkino-technik.de)
EqualizerGerät zur Anhebung bzw. Absenkung bestimmter Frequenzbereiche. Bei Verwendung eines Equalizers pro Kanal können klangliche Unterschiede zwischen den Boxen ausgeglichen werden. (www.heimkino-technik.de)
Euro-AVsiehe Scart (www.heimkino-technik.de)
EURO1080 Der Belgische Sender EURO1080 strahlt über SES-Astra in 1080i (interlaced) mit 60 Halbbildern aus.


Fehlt ein Begriff? Machen Sie Vorschläge per E-Mail!

Heimkino Glossar


Erklärung zum Fachbegriff:



Was bedeutet eigentlich ?


+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Bill Cosby, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...