Bildschöne Kabel von in-akustik

Sie befinden sich hier: Home - Hardware - Testbericht zu Burmester Mehrkanal Endstufe 039

Eine komplette Übersicht unserer Hardware-Testberichte finden Sie in unserer Übersicht.

Burmester Mehrkanal Endstufe 039

Anzeigen

Burmester 039-6 FrontansichtAls uns die Mehrkanal Endstufe 039 aus dem Hause Burmester erreichte, verstanden wir schnell, was Qualität und optische Gradlinigkeit bedeutet. Die Endstufe 039-6 ist optisch eine Wucht. Typische Designelemente aus Chrom, wie man sie aus dem Hause Burmester kennt, zieren die Front. Die hauseigenen Kühlrippen, die sich rund um das Gehäuse ziehen, verleihen dem Elektronikriesen etwas Majestätisches.

Die Burmester 039, aber auch die 037 markieren die absolute Spitze im Heimkino. Doch was sich im Inneren des Gerätes verbirgt, sieht nicht nur gut aus, sondern verspricht unverfälschten und detailgetreuen Klang. Da Burmester das Gerät vollends symmetrisch aufgebaut hat und klangverfälschende Kondensatoren nicht zu finden sind, spielt die 039-6 mit enormer Detailgetreue auf. Unser gesamtes Heimkino gewinnt an Dynamik, wie wir es uns vorher nicht zu träumen gewagt haben.

Burmester 039-6 RückansichtDen Klang liefert unser Marantz SR9300. Mit den entsprechenden Cinch-Kabeln haben wir die Verstärkerausgänge des Marantz mit der Burmester 039-6 verbunden. Dass die 039-6 nur XLR-Anschlüsse hat, war kein Problem: Passende Adapter sind im Lieferumfang enthalten. Schnell noch die Lautsprecher an den Klemmen mit Kabelschuhen befestigt und der Klang nahm seinen Lauf. Innerhalb weniger Minuten trieb die 039-6 unsere Lautsprecher an.

Die Spezialität des Mehrkanalers ist die Fähigkeit extrem schnell hohe Ströme zu liefern. In Verbindung mit dem hohen Dämpfungsfaktor kontrolliert die 039-6 jeden Lautsprecher über den gesamten Frequenzbereich hinaus. Selbst Lautsprecher mit niedrigsten Impedanzwert können problemlos betrieben werden. Kleinste Details kommen auch bei Grenzwerten noch detailgetreu am Hörplatz an.

Handarbeit und Qualität zeichnen die Geräte aus dem Hause Burmester aus. In Berlin wird jedes einzelne Gerät in Handarbeit gebaut. Bauteile werden einzeln selektiert und gemessen. Toleranzwerte, wie sie sonst nur in der Raumfahrtindustrie verwendet werden, entscheiden, ob ein Bauteil verwendet wird. Nur das Beste findet einen Platz im Gehäuseinneren.

Doch die 039-6 ist nicht nur als 6-Kanal-Endstufe zu nutzen. Monobrückbar wird sie zur 3-Kanal Endstufe mit 3x300W an 4 Ohm: Als 6-Kanal Variante werden 6x171W angegeben.

Die Standardversion des Gerätes wird mit silber eloxiertem Gehäuse ausgeliefert. Sonderanfertigungen sind auf Anfrage möglich.


Weitere Informationen zur 039-6 finden Sie unter www.burmester.de

zurück zur Übersicht

Alle weiteren Testberichte und Produktvorstellungen finden Sie in unserem Archiv.



Kompromisslose Leidenschaft mit IN-AKUSTIK

Wir führen unsere Tests und Besprechungen ausschliesslich mit Referenz-Kabeln aus dem Hause in-akustik durch.

Perfekter Klang und perfekte Bilder sind eine Frage der Harmonie. Ohne hochwertige Kabel ist die beste Elektronik nichts wert. Kabel und Anschlüsse sind anfällig für Störungen, die nur mit viel Know-how zu bewältigen sind.

Alle Infos zu den verwendeten Kabeln

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++



DENSEN Elektronik

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...