Bildschöne Kabel von in-akustik

Sie befinden sich hier: Home - Hardware - Testbericht zu SID - Sound Improvement Disc

Eine komplette Übersicht unserer Hardware-Testberichte finden Sie in unserer Übersicht.

SID - Sound Improvement Disc

Anzeigen

Peter Boffin möchte den CD-Klang grundsätzlich verbessern und optimieren. Mit Hilfe einer kleinen grünen Scheibe soll die Veränderung fast von alleine eintreten. Doch was steckt hinter der Bezeichnung SID alias Sound Inprovement Disc?

Sound Improvement Disc - SID

Boffin selbst gibt an, dass mit Hilfe der SID der Klang von CD, SACD, DVD-Audio und das Bild einer DVD-Video verbessert werden kann. Die SID ist eine kleine grüne Scheibe in der Größe eine DVD, allerdings nur 0,3mm dick. Sie ist 2,8 Gramm leicht und wird zur Verbesserung von Klang und Ton auf die CD gelegt. Die SID ist dazu da auftretende Reflexionen zu beseitigen. Gerade die grüne Farbe neutralisiert das rote Streulicht des Lasers und gibt einen schwarzen Ton zurück. Dadurch werden Fehler reduziert und es kommt zu einem besseren Klangbild.

Einzelne Musikinstrumente kommen besser zur Geltung, sogar der Klang wirkt natürlicher. Allerdings nicht immer. Unsere Erfahrung in der Praxis zeigten, dass gerade Einsteiger- bis Mittelklasse-Player mit der „Sound Improvement Disc“ einen Schritt nach vorne machen. Während hochwertigere Geräte ein besseres Korrekturverhalten aufweisen, gehen kleinere und vor allem günstigere Geräte schneller in die Knie. Hier bringt die SID-CD Abhilfe. Denn Fehler treten in verringerter Form durch Streuverluste auf.

Da CDs durchsichtig sind, dringt der Laser während der Abtastung eines Silberlings direkt durch. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Aufdruck vorhanden ist, oder nicht. Durch Reflexionen mischt sich das Licht wieder unter den Laserstrahl. Die Fehlerkorrektur des CD-Players greift ein.

Im Blindtest konnten wir zum Teil Änderungen wahrnehmen. Allerdings nicht bei jeder CD und auch nicht bei jeder Musikart. Bei dunklen Tönen und vor allem starken Mitteltonwiedergaben hörte es sich teilweise so an, als ob ein Schleier entfernt wurde.

Die SID ist in zwei Versionen bei Boffin verfügbar. Zum einen als Model 14 für Philips- und Sony-Laufwerk und Model 15 für Toplader, CD-Spieler mit Pioneer Staple Platter und den Meridian 506, 508.

Boffin selbst bietet aber darüber hinaus noch weitere Produkte an, so zum Beispiel die Sound Improvement Platform, kurz SIP genannt und Sound Improvement Coupler (SIC).

Wer dem ganzen nicht glaubt, sollte selbst einmal mit der SID seine Erfahrungen sammeln. Die SID-CD erhält man für 23,00 Euro unter www.sidcd.de

zurück zur Übersicht

Alle weiteren Testberichte und Produktvorstellungen finden Sie in unserem Archiv.



Kompromisslose Leidenschaft mit IN-AKUSTIK

Wir führen unsere Tests und Besprechungen ausschliesslich mit Referenz-Kabeln aus dem Hause in-akustik durch.

Perfekter Klang und perfekte Bilder sind eine Frage der Harmonie. Ohne hochwertige Kabel ist die beste Elektronik nichts wert. Kabel und Anschlüsse sind anfällig für Störungen, die nur mit viel Know-how zu bewältigen sind.

Alle Infos zu den verwendeten Kabeln

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++



DENSEN Elektronik

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...