Sie befinden sich hier: Home - Interviews - R - Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood

"Diese Produzenten haben keinen Begriff davon, was die Grundlage ihrer Jobs ist." Burt Reynolds ist Hauptdarsteller in der deutsch-us-amerikanischen Kinoproduktion Der Himmel von Hollywood unter ...

* 11. Februar 1936 in Waycross, Georgia, USA, Schauspieler, Regisseur, Produzent Burt Reynolds, das Sexsymbol der 70er Jahre, ist nach wie vor einer der erfolgreichsten Kinostars aller Zeiten. Bereits 1959 (im Fernsehen) und 1961 (im Kino) startete Burt Reynolds seine beeindruckende Karriere. ... [komplette Biografie]

Interview mit Burt Reynolds


"Diese Produzenten haben keinen Begriff davon, was die Grundlage ihrer Jobs ist."

Burt Reynolds ist Hauptdarsteller in der deutsch-us-amerikanischen Kinoproduktion Der Himmel von Hollywood unter der Regie von Sönke Wortmann.

Frage: Wer ist Kage Mulligan?

Burt Reynolds: Ein Schauspieler, der schon erheblich bessere Tage gesehen hat. Er hat seine Stimmungen und seine Lust auf hochprozentige Getränke nur mangelhaft unter Kontrolle, was ihn zu einem Risikofaktor bei Dreharbeiten hat werden lassen. Das letzte Mal vor sieben Jahren. Seitdem hatte er kein Engagement mehr.

Frage: Was verbindet die drei Hauptfiguren?

Burt Reynolds: Für jeden von uns waren die letzten Jahre eine ziemlich beschissene Zeit. Das macht uns einerseits ähnlich, verkörpert aber auch eine Mauer, die man erst mal überklettern muss, denn das gibt ja keiner gern zu, dass er aussortiert wurde. Man lügt sich selbst und seinem gegenüber etwas vor, das ist zur zweiten Natur geworden.

Frage: Die drei sind ausgesprochene Pechvögel.

Burt Reynolds: Sie wissen ja, es gibt diese Idee der Zyklen im Leben. Sie sind einfach überfällig für ein bisschen Glück. Und da ergibt sich diese Gelegenheit, zu einem ziemlichen Batzen Geld zu kommen, was zuerst gar nichts mit Schauspielerei zu tun zu haben scheint, sondern damit, ein paar üble Gangster auszutricksen, frei nach dem Motto: "Diebstahl bei Gangstern, das ist Minus mal Minus, also Plus."

Wie sie das dann aber durchziehen, da kommt doch die Schauspielerei ins Spiel, und bei dieser gefährlichen Real-Life Performance reaktivieren sie Fähigkeiten, die sie sich schon selbst nicht mehr zugetraut haben. Sie spielen und improvisieren wie junge Götter. Letztendlich ist das Ganze auch so etwas wie eine Eigen-Therapie.

Frage: Der Film handelt vom Altern in Hollywood. Was ist Ihre Erfahrung mit diesem Thema?

Burt Reynolds: Wie kommen Sie darauf, dass ich damit Erfahrungen hätte? Ich weiß nichts darüber. Ich fühle mich wie 29, bloß mein Körper ist schon über 60. Nein, im Ernst: In Hollywood älter zu werden ist katastrophal. Die Industrie wird von immer jüngeren Leuten bestimmt.

Die Erinnerung wird auch immer kürzer. Die Leute, die heute das Sagen haben, wissen zum großen Teil nicht, wer Rod Steiger ist! Er hat einen Oscar®, war viermal nominiert und wird zum Vorsprechen bestellt.

Oder Anthony Quinn: Ihm ist das Gleiche passiert. Am Abend eines solchen Casting-Tags saß er immer noch als Einziger in der Wartelounge rum. Irgendwann fragt ihn dann eine Hostess mit ihrer schlauen Checklist, ob er ihr seinen Namen buchstabieren kann, um dann festzustellen, noch nicht mal mit großem Bedauern, dass man ihn vergessen hat.

Frage: Sind Sie verbittert deswegen?

Burt Reynolds: Wenn ich mit einem Produzenten zusammenarbeite, der nicht weiß, wer seine Schauspieler sind, dann würde ich ihn am liebsten aus dem Fenster seines schicken Büros stoßen. Diese Leute haben keinen Begriff davon, was eigentlich die Grundlage ihrer Jobs ist.

Wir, die wir aus einer früheren Zeit von Hollywood kommen - und ich bin stolz darauf, wenigstens ein kleiner Teil davon zu sein - haben eine Form geschaffen, die diese Leute gegenwärtig nur verwalten. Das ist Managerismus! Kein glückliches Wort. Aber noch weniger ein glücklicher Zustand.

Wenn ein alter Schauspieler stirbt, dann interessiert das höchstens die Nachrufschreiber oder Lexikonredakteure: Da muss immerhin noch ein Datum vervollständigt werden, danach - Schlussstrich, Ende, Aus.

Frage: Die Stimmung in Der Himmel von Hollywood ist von schwarzem Humor durchzogen. Der Drehbuchautor ist ein Europäer. Der Regisseur auch. Sind Sie mit diesem 'nicht-einheimischen Blick' auf den 'Betrieb' in Hollywood einverstanden?

Burt Reynolds: Ich liebe Leute wie Mel Brooks und Richard Pryor: Gelächter, das auch der Katastrophe entsteht, ist das beste. Sarkasmus als Überlebenselixier: wunderbar. Der schwarze Humor hat mich ja an diesem Projekt am meisten interessiert. Was Sönke Wortmann anzielt, das war immer spürbar, ist kein harmloses Kichern über ein paar Verrücktheiten in diesem Tollhaus.

Ich empfand es auch als ein mutiges Vorhaben: Sympathie für drei alt gewordene Loser zu entwickeln, ohne sie zu neuen Heroen zu machen. Sönke Wortmann ist sehr talentiert. Sehr effektiv. Und mit einem präzisen Gespür für Dialoge, Rhythmus und Timing, also die Grundstoffe jeder Komödie. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood

Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood
"Diese Produzenten haben keinen Begriff davon, was die Grundlage ihrer Jobs ist." Burt Reynolds ist Hauptdarsteller in der deutsch-us-amerikanischen Kinoproduktion Der Himmel von Hollywood unter [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood

Die Benny Hill Show - DVD Box der legendären britischen Sketchserie
Die Benny Hill Show - DVD-Box der legendären britischen Sketchserie von und mit dem 1992 verstorbenen Komiker Benny Hill. [mehr]

AUF DEM HIGHWAY IST DIE HÖLLE LOS: ab 12. April 2013 auf DVD und Blu-ray
Der abgefahrene Kultklassiker aus den 80ern: AUF DEM HIGHWAY IST DIE HÖLLE LOS - ab 12. April auf DVD und erstmals auch auf Blu-ray! [mehr]

Drei Klassiker - weltweit erstmals auf Blu-ray Disc in echtem HD
Am 2. Dezember präsentiert Koch Media drei Klassiker - weltweit erstmals auf Blu-ray Disc in echtem HD. [mehr]

"100 Gewehre" ab 4. November neu auf DVD
Am 4. November präsentiert Koch Media Home Entertainment den Western 100 GEWEHRE (USA 1968) neu auf DVD! [mehr]

HIGHWAY 2 auf DVD: Auf dem Highway ist wieder die Hölle los
Mit Burt Reynolds, Dean Martin, Jackie Chan, Telly Savalas, Sammy Davis Jr., Frank Sinatra, Shirley MacLaine [mehr]

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

"Der rasende Gockel" ab 4. Februar erstmals auf DVD!
Am 4. Februar 2011 präsentiert Koch Media Home Entertainment die Komödie DER RASENDE GOCKEL (USA 1983) als DVD-Erstveröffentlichung in der ungeschnittenen Fassung! [mehr]

Universal Pictures im Dezember: Mad Men, Hierro, Home 2 ...
Es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu und für ein rauschendes Fest dürfen unsere Neuerscheinungen im Dezember natürlich nicht fehlen! [mehr]

US-Comedy-Kult „My Name is Earl - Season 2“ ab 14. Mai auf DVD
Rette sich, wer kann: Kleinganove Earl ist wieder unterwegs auf Karma-Politur! [mehr]

Western-Klassiker erstmals auf DVD: NAVAJO JOE
Am 29. Mai 2009 präsentiert Koch Media Home Entertainment den Western NAVAJO JOE (Italien 1966). [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Burt Reynolds: Der Himmel von Hollywood

WILD CARD mit Jason Statham
Nick Wild (Jason Statham) hat es satt: Seit Jahren schlägt sich der ehemalige Söldner als Detektiv und Gelegenheitsbodyguard im Zockerparadies Las... [mehr]

WILD CARD ab 12. Februar 2015 im Kino!
Nick Wild (Jason Statham) hat eigentlich die Schnauze voll: Seit Jahren schlägt sich der ehemalige Söldner als Detektiv und Gelegenheitsbodyguard im... [mehr]

Clint Eastwood zum 80. Geburtstag / Filmreihe ab 5. Juni 2010
Das Erste präsentiert an neun Samstagen - von 5. Juni bis 7. August 2010 - Highlights aus dem reichhaltigen Schaffen der Filmlegende Zum Geburtstag... [mehr]

Clint Eastwood zum 80. Geburtstag: Das Erste zeigt Filme
Das Erste präsentiert an neun Samstagen - von 5. Juni bis 7. August 2010 - Highlights aus dem reichhaltigen Schaffen der Filmlegende Zum Geburtstag... [mehr]

Koch Media und VCL beschließen Vertriebsvereinbarung
Die beiden Münchner Independents Koch Media GmbH und VCL Communications GmbH haben einen Vertriebsvertrag geschlossen. Gegenstand dieser Vereinbarung... [mehr]

ALL IN - ALLES ODER NICHTS
Aus Liebe zu seiner Frau hat Profi-Spieler Tommy Vinson (BURT REYNOLDS) dem Pokern schon lange abgeschworen und sich mit seinem neuen, bürgerlichen... [mehr]

SCHWERTER DES KÖNIGS - DUNGEON SIEGE ab 29.11.2007 im Kino
Der deutsche Filmemacher Uwe Boll legt mit seinem Action-Fantasy-Spektakel SCHWERTER DES KÖNIGS - DUNGEON SIEGE seine bisher aufwändigste Verfilmung... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...