Sie befinden sich hier: Home - Interviews - R - Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool

"Bei einer Figur kommt es mir auf ihre Entwicklung, oder sagen wir Reise an." Charlotte Rampling spielt in dem Thriller Swimming Pool eine englische Krimiautorin, die von einer jungen Frau zum ...

* 5. Februar 1945 in Sturmer, England, Schauspielerin Charlotte Rampling kann auf eine über vier Jahrzehnte umspannende, sehr erfolgreiche Filmkarriere zurückblicken. Im Jahr 2004 feierte Charlotte Rampling einen weltweiten Erfolg mit François Ozons Swimming Pool. Zu einer ersten ... [komplette Biografie]

Interview mit Charlotte Rampling


"Bei einer Figur kommt es mir auf ihre Entwicklung, oder sagen wir Reise an."

Charlotte Rampling spielt in dem Thriller Swimming Pool eine englische Krimiautorin, die von einer jungen Frau zum Schreiben inspiriert wird

Frage: Wie ist François Ozon mit diesem Projekt an Sie heran getreten?

Charlotte Rampling: Ganz ähnlich wie bei Unter dem Sand. Wir haben uns getroffen und über seine grundsätzlichen Vorstellungen gesprochen. Damals hatte er überhaupt noch nicht mit dem Drehbuch begonnen. Ich habe ihm dann gesagt, wie die Geschichte auf mich wirkt, wir haben die Situationen ein bisschen ausgesponnen, und dann hat er angefangen zu schreiben. Während dieser Zeit - es waren etwa vier Monate - sind wir in engem Kontakt geblieben. Danach haben wir angefangen zu drehen.

Frage: Fühlen Sie sich Sarah Morton nahe?

Charlotte Rampling: Sie ist das komplette Gegenteil von mir. Englische Damen, die Thriller schreiben, leben in einer sehr speziellen Welt. Ich habe viel über die Herkunft dieser Schriftstellerinnen gelesen, über ihre biographischen Hintergründe und natürlich einige ihrer Romane: die von Agatha Christie ebenso, wie die von Patricia Highsmith oder Ruth Rendell.

All diese Frauen kamen mir wirklich sehr eigentümlich vor. Ich hatte den Eindruck, als würden sie alles etwas von oben herab betrachten und oft schlecht gelaunt sein. Sie versuchen, sich abzukapseln und sind nie einem Drink abgeneigt. Sie scheinen sich freiwillig in einer höchst ungemütlichen Umgebung einzusperren, einer Welt vollständiger Stille.

Frage: Sarah Morton scheint zu Beginn des Films eine ziemlich unangenehme Person zu sein. War das problematisch für Sie?

Charlotte Rampling: Nicht im Geringsten. Worauf es mir bei einer Figur in einem Film ankommt, ist ihre Entwicklung, oder sagen wir ihre Reise. Nur weil eine Person am Anfang eines Films auf eine bestimmte Weise funktioniert, bedeutet das nicht, dass diese Person während des gesamten Films über so bleibt. Sarah Mortons Reise eröffnet ihr vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Frage: Was ist ihr Anteil an dieser Figur?

Charlotte Rampling: Sarah Morton ist eine gemeinsame Schöpfung von François und mir. Wir können sehr gut miteinander arbeiten, haben die gleiche Wellenlänge und ergänzen uns gegenseitig. Da wir schon lange vor Beginn der Drehphase die Figur von Sarah Morton entwickelt hatten, kannten wir sie beide auch am ersten Drehtag schon sehr gut. Beim Drehen haben wir wie zwei Hälften des gleichen Individuums funktioniert.

Frage: Wie war die Zusammenarbeit mit Ludivine Sagnier?

Charlotte Rampling: Ludivine ist eine sehr grazile und begabte junge Darstellerin. Sie ist offen und großzügig. Wir sind wunderbar miteinander ausgekommen. Anders als viele andere Schauspielerinnen schafft sie sich selbst keine zusätzlichen Probleme. Sie geht ihre Aufgaben sehr direkt an. Sie ist in der Lage, ihre Ängste zu überwinden und Risiken einzugehen.

Frage: Haben Sie das erste Mal mit Ihrem Landsmann Charles Dance gearbeitet?

Charlotte Rampling: Charles Dance ist ein vorzüglicher Schauspieler. Wir waren uns bisher noch nicht persönlich begegnet. François hat sehr viele englische Schauspieler in Erwägung gezogen, und einige kannte ich auch. Als er mir erzählte, dass er sich für Charles Dance entschieden hatte, sagte mir mein Instinkt, dass er genau die richtige Wahl getroffen hat für diese Rolle.

Frage: Was halten Sie von der Art, wie François Ozon England und die Engländer sieht?

Charlotte Rampling: François ist von England fasziniert. Ich, die ich sehr weitverzweigte Wurzeln in England und in Frankreich habe, kann seine Haltung sehr gut verstehen. Ich sehe, wie offen und frei heraus englische Menschen sind und dennoch viel dabei verstecken. François' Haltung gegenüber England ist sehr gesund: Er wollte einen Film dort machen, und er wollte ihn mit einer englischen Schauspielerin drehen. Er wollte London filmen und beide Sprachen im Film haben. Außerdem hat er Luberon als Schauplatz gewählt, eine Region, die tatsächlich zu den absoluten Lieblingsorten vieler Engländer gehört.

Frage: Hat Sarah Morton Ähnlichkeiten mit François Ozon?

Charlotte Rampling: Regisseure wählen ihre Figuren, um etwas über sich selbst heraus zu finden. Das tun sie über die Arbeit mit ihren Schauspielern und mittels der Entscheidungen, die sie als Regisseur treffen. Im gleichen Zuge, da ein Film entsteht, haben die Charaktere den Regisseur befähigt, Teile seiner selbst auszudrücken. Ich glaube, das ist Sarah Mortons Aufgabe gewesen.

Frage: Haben Sie es eigentlich bedauert, dass Sie keine der 8 Frauen waren?

Charlotte Rampling: Nein, denn ich war entzückt darüber, die Frau in Unter dem Sand gewesen zu sein. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool

Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool
"Bei einer Figur kommt es mir auf ihre Entwicklung, oder sagen wir Reise an." Charlotte Rampling spielt in dem Thriller Swimming Pool eine englische Krimiautorin, die von einer jungen Frau zum [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool

''Nachtzug nach Lissabon'' fährt am 30.09. los
Über 700.000 Kinobesucher haben bereits ein Ticket nach Lissabon gelöst: Nun präsentiert Concorde Home Entertainment die erfolgreiche Weltbestsellerverfilmung ab dem 30. September 2013 auf DVD und Blu-ray Disc™ sowie als Download. [mehr]

CLEANSKIN - BIS ZUM ANSCHLAG erscheint bei entertainment one am 28. September
CLEANSKIN - BIS ZUM ANSCHLAG erscheint bei entertainment one am 28. September 2012 neu auf DVD, Blu-ray und Video on Demand! [mehr]

"Boogie Woogie – Sex, Lügen, Geld und Kunst" endlich auf DVD und BR
"Boogie Woogie – Sex, Lügen, Geld und Kunst" feiert seine Deutschlandpremiere auf DVD und Blu-ray im September. [mehr]

Fantasyklassiker "Zardoz" ab 13. April 2012 neu auf DVD
Am 13. April 2012 präsentiert Koch Media den Fantasyklassiker ZARDOZ (England 1974) neu auf DVD. [mehr]

STREETDANCE 3D ab 5. November 2010 auf DVD und Blu-ray
Im Juni brachte STREETDANCE 3D bereits die deutschen Kinos zum Beben! Ballett und Streetdance schlossen sich zu einer unschlagbaren Tanzformation zusammen und rockten die hiesigen Leinwände. Nun wird der Herbst hierzulande bunter und heißer als je zuvor, denn ab dem 5. November erscheint STREETDANCE 3D auf DVD und Blu-ray in 2D und in 3D! [mehr]

StreetDance 3D - Ab 5. November 2010 auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D im Handel
Ballet meets Streetdance! Ab 5. November 2010 auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D im Handel. [mehr]

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

EuroVideo: Starts im September
Retail- und Rental-Starts im Monat September bei EuroVideo. [mehr]

Beziehungskomödie mit Charlotte Rampling: ''Wir verstehen uns wunderbar''
Spitzzügige Beziehungskomödie mit Charlotte Rampling und Jean Rochefort in WIR VERSTEHEN UNS WUNDERBAR. [mehr]

e-m-s im März: Rin Tin Tin, OH in Ohio, Asylum oder Lucky Luke
Noch zeigt der Kalender den Winter an, doch die Tage werden länger und die ersten Frühlingsgefühle stellen sich ein. Auch der März hält wieder zahlreiche Top-Titel für Sie bereit, angefangen mit dem ersten Teil der Western Kultserie „Lucky Luke“ - der Mann der, schneller schießt als sein Schatten, über die internationale Special Edition von „Staplerfahrer Klaus“ bis hin zu „Die Borgias“, ein bildgewaltiges Porträt einer Dynastie, der nichts Menschliches und Unmenschliches fremd war. [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Charlotte Rampling: Swimming Pool

JUNG & SCHÖN - Porträt einer 17-Jährigen auf Abwegen
Das hochkarätig besetzte Porträt einer 17-Jährigen auf Abwegen sorgte bereits im Wettbewerb in Cannes für Furore und begeistert durch eine leichte,... [mehr]

NACHTZUG NACH LISSABON - Deutschlandpremiere in Hamburg
Großer Bahnhof für den NACHTZUG NACH LISSABON an der Elbe: Am Abend feierte Bille Augusts Verfilmung des Weltbestsellers ihre umjubelte... [mehr]

NACHTZUG NACH LISSABON: das Lissabon-Quiz
NACHTZUG NACH LISSABON basiert auf dem gleichnamigen, in 15 Sprachen übersetzten Bestseller von Pascal Mercier. Das Werk des Schweizer... [mehr]

NACHTZUG NACH LISSABON - Kinostart 7. März 2013 - nach Pascal Merciers Roman
Am 7. März 2013 wird der CONCORDE FILMVERLEIH Pascal Merciers Weltbestsellerverfilmung NACHTZUG NACH LISSABON auf die große Leinwand bringen.... [mehr]

NACHTZUG NACH LISSABON - Der Weltbestseller ab 28.02.2013 im Kino
Am 28. Februar 2013 wird der CONCORDE FILMVERLEIH Pascal Merciers Weltbestsellerverfilmung NACHTZUG NACH LISSABON auf die große Leinwand bringen.... [mehr]

The Look - eine Dokumentation
Es steht außer Frage, dass die 1946 in England geborene Charlotte Rampling nach wie vor eine der faszinierendsten und interessantesten... [mehr]

Deutscher Filmpreis für "Gerhard Richter Painting"
Die WDR/ARTE-Produktion GERHARD RICHTER PAINTING von Corinna Belz (Buch und Regie) ist als bester Dokumentarfilm mit dem Deutschen Filmpreis LOLA in... [mehr]

Concorde ist mit vier Filmen auf den FILMFESTSPIELEN VON CANNES 2011
Concorde Filmverleih freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Cannes vier Filme des... [mehr]

I, ANNA u.a. mit Charlotte Rampling und Gabriel Byrne - Dreharbeiten in Hamburg
Seit dem 28. Januar bis zum 2. März liefen in London die Dreharbeiten zu I, ANNA. Vom 5. bis zum 12. März verbringt das Team die letzten Drehtage in... [mehr]

STREETDANCE 3D - Die Castingshow mit D! auf VIVA / Kinostart 3. Juni
Millionen Fans der neuen Generation sind begeistert von Musik- und Tanzfilmen. Ab dem 20. Mai geht die große Talentsuche los: In sechs Castingshows... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...