Sie befinden sich hier: Home - Interviews - S - Interview mit Edgar Selge: Das Experiment

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Interview mit Edgar Selge: Das Experiment

Edgar Selge ist Darsteller in dem Psychothriller Das Experiment - Black Box Frage: Was hat Sie an dieser Rolle gereizt? Edgar Selge: Ein wichtiger Punkt für mich war, dass solche Leute wie Thon ...

Keine Frage, dieser sympathische Interpret gehört zu den profiliertesten und authentischsten Schauspielern Deutschlands: Just überzeugt er als apostolischen Nuntius im Dramen-Thriller „Der große Kater“ Kritik und Publikum. Den Kriminalhauptkommissar Jürgen Tauber in Polizeiruf 110 gibt er ... [komplette Biografie]

Interview mit Edgar Selge


Edgar Selge ist Darsteller in dem Psychothriller Das Experiment - Black Box

Frage: Was hat Sie an dieser Rolle gereizt?

Edgar Selge: Ein wichtiger Punkt für mich war, dass solche Leute wie Thon in unserer Gesellschaft einen schweren Stand haben, denn wir hören ihre Forschungsergebnisse nicht sehr gerne. Sie befinden sich nicht in der Mehrheit, sondern vertreten angreifbare und angegriffene Positionen. Das finde ich als Schauspieler zunächst mal interessant. Man merkt, dass hinter einem extremen Maß an Autorität sich auch Aggressionen verbergen. Das verbindet Thon auch mit denen, die als Wärter und Gefangene agieren. In welchem Maße Autorität nur ein Schutzmantel ist, habe ich als Schauspieler in dieser Rolle sehr genau erfahren.

Frage: Für die Schauspieler innerhalb des Experiments war das ja ein sehr aussergewöhnlicher Dreh, haben Sie das ähnlich empfunden?

Edgar Selge: Ja, es ist ganz und gar ein Ensemblefilm. Die Spannung der Situation hat sich auf alle Beteiligten übertragen.

Frage: Könnten Sie sich vorstellen, selbst an so einem Experiment teilzunehmen?

Edgar Selge: Nein, ich würde auf keinen Fall an Experimenten dieser Art teilnehmen. Ich bin ein ängstlicher Mensch und würde mich nie in so eine Situation hineinbegeben wollen. Dazu ist meine Angstfantasie viel zu groß, gerade deshalb habe ich aber Lust, so etwas zu spielen. Das ist ja auch ein Grund, weshalb man Schauspieler wird. Ich interessiere mich im Spiel für alle Situationen, um die ich in der Wirklichkeit einen Bogen machen würde.

Frage: In den Strukturen, in der Art, in der Verantwortung abgewälzt wird, erinnert das ja durchaus ans Dritte Reich ...

Edgar Selge: Es erinnert an jedes totalitäre Regime. Da wir in Deutschland zwei totalitäre Systeme hinter uns haben, hat es mit deutscher Mentalität vielleicht in besonderer Weise zu tun, mit einer Mentalität, die sich gerne auf Vorschriften beruft.

Frage: Der Forscher, den Sie da spielen, erinnert in der Art, in der er seine Grenzen überschreitet, bisweilen auch an die mad scientists der amerikanischen B-Pictures ...

Edgar Selge: Da stimme ich Ihnen zu. Das ist populär gesagt eine Fachidiotie. Wie schnell man da reinkommt, kann man zum Beispiel in jedem Krankenhaus erleben. In solchen Institutionen, in denen jeder seine feste Funktion, auch seine feste Sprachregelung hat, entstehen schnell Zwangsräume. Und wenn man wie Professor Thon nur sein wissenschaftliches Ziel vor Augen hat, dann ist man vor allem an der eigenen Rechtfertigung interessiert und verliert die Perspektiven anderer Menschen aus anderen Lebensbereichen aus den Augen. So ein Experiment wird doch zum totalen Lebensinhalt, so etwas macht man nicht acht Stunden und geht dann nach Hause und ins Kino, zur Geliebten oder zur Ehefrau und den Kindern. Aber auch viele Schauspieler betreiben ihren Beruf mit derselben Ausschließlichkeit. Man kann sehr schnell zum Fachidioten werden.

(DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Edgar Selge: Das Experiment

Interview mit Edgar Selge: Das Experiment
Edgar Selge ist Darsteller in dem Psychothriller Das Experiment - Black Box Frage: Was hat Sie an dieser Rolle gereizt? Edgar Selge: Ein wichtiger Punkt für mich war, dass solche Leute wie Thon [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Edgar Selge: Das Experiment

JENSEITS DER MAUER - NEU: Mit der Dokumentation "Trennung von Staats wegen"
Die DVD zur TV-Premiere am 30. September 2009 in der ARD mit der Dokumentation "Trennung von Staats wegen" als Bonusmaterial. [mehr]

JENSEITS DER MAUER - Ab 2. Oktober 2009 auf DVD
Ab 2. Oktober 2009 im Handel: Die DVD zur TV-Premiere am 30. September 2009 in der ARD. [mehr]

DAS EXPERIMENT - Ab 07. August 2009 erstmals auf Blu-ray Disc
DAS EXPERIMENT - Ab 07. August 2009 erstmals auf Blu-ray Disc und endlich wieder auf DVD im Handel. [mehr]

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

Edgar Selge in REINE GESCHMACKSACHE
Was, wenn man den Führerschein verliert, aber gerade jetzt eine wichtige Verkaufstour bevorsteht, die einen vor dem Verlust des Jobs bewahren soll? [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Edgar Selge: Das Experiment

DAS ZEUGENHAUS gewinnt in New York
Aller guten Dinge sind drei: Bei den diesjährigen "New York Festivals World's Television and Film Awards" hat die Oliver Berben-Produktion des ZDF DAS... [mehr]

Drehbeginn für BACH IN BRAZIL in Ouro Preto / Brasilien
Am Montag, dem 28. April, haben in Ouro Preto / Brasilien die Dreharbeiten zu BACH IN BRAZIL begonnen. Inspiriert durch eine wahre Begebenheit erzählt... [mehr]

Iris Berben – ein unglaubliches Talent
In ihrem neuen Film MISS SIXTY (ab 24. April im Kino) spielt Iris Berben eine unfreiwillige Frührentnerin, deren Leben nicht nur durch das abrupte... [mehr]

Iris Berben und Edgar Selge in MISS SIXTY
Mit MISS SIXTY bringt Edition Senator am 24. April 2014 eine bissige, herzliche und turbulente Komödie mit deutscher Top-Besetzung in die Kinos.... [mehr]

FEUCHTGEBIETE mit Carla Juri
Sie experimentiert beim Masturbieren gern mit Gemüse. Körperhygiene ist ihrer Ansicht nach weit überschätzt. Sie provoziert ihre Umwelt, indem sie... [mehr]

FEUCHTGEBIETE ab August im Kino
Sie experimentiert beim Masturbieren gern mit Gemüse. Körperhygiene ist ihrer Ansicht nach weit überschätzt. Sie provoziert ihre Umwelt, indem sie... [mehr]

31. INTERNATIONALES FILMFEST MÜNCHEN: Bücher machen Filme
Literaturverfilmungen und weitere herausragende TV-Filme in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen beim 31. FILMFEST MÜNCHEN (28. Juni - 6. Juli 2013)... [mehr]

FEUCHTGEBIETE mit Carla Juri und Axel Milberg
Charlotte Roches FEUCHTGEBIETE – eines der größten Skandalbücher der letzten Jahre, das sich allein im deutschsprachigen Raum über 2.5 Millionen mal... [mehr]

Hannah Herzsprung im Kinofilm LUDWIG II.
Der Kinofilm LUDWIG II. begibt sich auf die Spuren einer genauso schillernden wie zerrissenen Persönlichkeit. Von Ludwigs Besteigung des Throns in... [mehr]

LUDWIG II. - Ein Film von Peter Sehr und Marie Noëlle - ab 26.12.
LUDWIG II. begibt sich auf die Spuren einer genauso schillernden wie zerrissenen Persönlichkeit. Von Ludwigs Besteigung des Throns in jungen Jahren... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...