Sie befinden sich hier: Home - Interviews - E - Interview mit Françoise Etchegaray: Die Lady und der Herzog

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Interview mit Françoise Etchegaray: Die Lady und der Herzog

Françoise Etchegaray ist die Produzentin des Films Die Lady und der Herzog Frage: Mit welcher Technik wurde Die Lady und der Herzog gedreht? Françoise Etchegaray: Nach vielen Versuchen und ...

Interview mit Françoise Etchegaray


Françoise Etchegaray ist die Produzentin des Films Die Lady und der Herzog

Frage: Mit welcher Technik wurde Die Lady und der Herzog gedreht?

Françoise Etchegaray: Nach vielen Versuchen und Probeaufnahmen hat Eric Rohmer sich entschlossen mit Video zu arbeiten, das heißt mit Beta digital. Das war das technische Mittel, das nach dem Einfügen der Personen und dem Kopieren auf 35mm dem Bild die größte "Poesie" und den höchsten malerischen Glanz gab. Das war eine künstlerische und keinesfalls ökonomische Entscheidung. Diese Technik entsprach genau Rohmers Intentionen, zumal er durch diesen Kunstgriff paradoxerweise an Wahrhaftigkeit gewann.

Frage: Wie verliefen die Dreharbeiten?

Françoise Etchegaray: Wir haben von April bis Ende Juni 2000 in den Studios Duboi in Saint-Quen, in der Nähe von Paris gedreht. Begonnen haben wir mit den "Aussenaufnahmen", das heißt mit dem Filmen der Schauspieler, der Komparsen, der Pferde und Kutschen, die später in die 37 Bilder, die Jean-Baptiste Marot bereits zwei Jahre vor Drehbeginn angefertigt hatte, eingefügt. Diese gemalten Hintergründe (Straßen, Brücken, Plätze, Gebäude ect.) wurden per Laser-Strahl auf den Fußboden projiziert und dann kartografisch markiert (grün, weil wir vor grünem Hintergrund drehten), wodurch wir Richtlinien für alle Bewegungen hatten.

Das hat drei Wochen gedauert. Dann haben wir mit den Innenaufnahmen begonnen. Ausstatter Antoine Fontaine und Rohmer hatten ein einzigartiges bewegliches Gerüst entworfen, das mit einer Serie von bemalten Vorhängen und verschiebbaren Wänden versehen werden konnte und die für den Film benötigten acht Schauplätze (die Wohnung von Grace, das Palais Royal, das Gefängnis, den Gerichtssaal usw.) darstellen.

Frage: Wie hoch war das Budget des Films?

Françoise Etchegaray: Ungefähr 40 Millionen Francs. Für einen Rohmer-Film ist das viel, denn seine Filme kosten normalerweise acht- bis zehnmal weniger. Für einen Historienfilm ist es allerdings gar nichts, bedenkt man allein die Kosten für die Komparsen, Kostüme und die Dekors, die eine Großteil des Budget verschlucken. Die Filmfinanzierung war schwierig.

Die Lady und der Herzog hat keine Filmförderung bekommen, denn die Mitglieder der Kommission glaubten nicht, dass der Film sein Publikum finden würde. Dank Pathé konnte der Film zusammen mit der Compagnie Eric Rohmer realisiert werden. Die anderen Finanziers dachten sicher, das wir mit der schwereren Infrastruktur nicht zurechtkommen würden: Studio-Dreh, Spezialeffekte, die vielen Komparsen und dass diese Art von Film nur den Supertechnikern und nicht Filmemachern wie Eric Rohmer vorbehalten ist. Aber wir haben weder uns noch unsere ständige Crew (Diane Barathier an der Kamera, Pascal Ribier am Ton, Mary Stephen - Schnitt) noch unsere Arbeitsmethode geändert. Und schließlich hatten wir bei Drehschluss, wie immer, weder in der Zeit noch in irgendeiner anderen Disziplin überzogen. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Françoise Etchegaray: Die Lady und der Herzog

Interview mit Françoise Etchegaray: Die Lady und der Herzog
Françoise Etchegaray ist die Produzentin des Films Die Lady und der Herzog Frage: Mit welcher Technik wurde Die Lady und der Herzog gedreht? Françoise Etchegaray: Nach vielen Versuchen und [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...