Sie befinden sich hier: Home - Interviews - F - rview mit Heino Ferch: Der Untergang

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

rview mit Heino Ferch: Der Untergang

"Speer verkörpert das, was Hitler so gerne sein wollte." Heino Ferch ist der Darsteller des Albert Speer in dem deutschen Kinofilm Der Untergang. Frage: Bitte beschreiben Sie Ihre Rolle als ...

* 18. August 1963 in Bremerhaven, Deutschland, Schauspieler Der Kapitänssohn wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Seinen ersten Bühnenkontakt hatte er noch als Schüler: Ein artistischer Bühnenauftritt im Musical Can Can (Bremen, 1978) war für ihn der Zündfunke, sich mit Haut und Haar der ... [komplette Biografie]

Interview mit Heino Ferch


"Speer verkörpert das, was Hitler so gerne sein wollte."

Heino Ferch ist der Darsteller des Albert Speer in dem deutschen Kinofilm Der Untergang.

Frage: Bitte beschreiben Sie Ihre Rolle als Albert Speer.

Heino Ferch: Er war der Haus- und Hofarchitekt von Hitler, Rüstungsminister, mit den Goebbels und auch mit Eva Braun befreundet und genoss großes Ansehen. Er ist eine sehr komplexe Figur. In den letzten 14 Tagen des Dritten Reiches war er nur kurzzeitig im Führerbunker und hat zwei größere Auftritte – da hatte er bereits seit einem Jahr gegen Hitlers Befehle der „verbrannten Erde“ gearbeitet, also schon lange erkannt, dass es keinen Ausweg mehr gibt.

So lieferte er auch genug Indizien für die Alliierten, als ob er aktiver Widerständler gewesen wäre – und er kam milder davon, was sicher dazu beigetragen hat, dass er 20 Jahre in Spandau abgesessen hat und nicht zum Tode verurteilt wurde oder es für nötig befand, sich wie andere in der Führungsriege umzubringen.

Frage: Was hat Sie an dieser Rolle gereizt?

Heino Ferch: Natürlich dass Oliver Hirschbiegel, den ich sehr gut kenne, und mit dem ich bereits wunderbar zusammengearbeitet habe, die Regie übernommen hat. Außerdem ist Bernd Eichinger der erfolgreichste Produzent für große Filme in diesem Land und die Besetzung ist phantastisch; bis ins Kleinste sind alle ganz tolle Kollegen.

Der Untergang ist ein großes, außergewöhnliches Projekt, auch eine Gratwanderung, eine reizvolle Aufgabe für alle. Und da ist es eine Ehre, den Albert Speer zu geben, auch wenn die Rolle eher zu den mittelgroßen Protagonisten dieses Films gehört.

Frage: Wie haben Sie sich vorbereitet?

Heino Ferch: Mit einer Menge Literatur über und von Speer; ich habe mir Fotos angeschaut, einzelne seiner Bauwerke, die in Berlin noch erhalten sind, besucht, und Gespräche mit Zeitzeugen und dem Regisseur geführt.

Frage: Welche Hoffnung verbinden Sie mit diesem Film?

Heino Ferch: Wir stellen ja eine These auf. Man kennt viele Wochenschauen, es gibt viel Material darüber, wie es über der Erde ausgeschaut hat, wie zerbombt Berlin gewesen ist – aber es ist kaum etwas erhalten darüber, wie es während der letzten Tage im Bunker gewesen ist, mit und um Hitler – wie er die letzten Wochen damit verbracht hat, den Exitus in sich zu akzeptieren, bis er sich selber umbringt. Die Größe des Projekts, der Regisseur, der Produzent und die Schauspieler – das sind alles Gründe, die diesen Film sehr erfolgreich machen werden.

Frage: Ist der Film auch ein Kommentar zur aktuellen Situation in unserem Land?

Heino Ferch: Ein politischer Kommentar zur heutigen Situation ist es wohl weniger. Vielmehr ist es eine Schatzkiste, in die man hineinschauen kann, weil es das erste Mal ist, dass diese Zeit aus dieser Perspektive beleuchtet und versucht wird, alles so authentisch wie möglich darzustellen.

Frage: Wie haben Sie Albert Speer schauspielerisch gestaltet?

Heino Ferch: Ich gebe meiner Rolle Recht, ich gebe Albert Speer Recht, in allem, was er tut, in seiner bedingungslosen Fürsprache. Er war wohl einer der mächtigsten Männer des Dritten Reichs, auch wenn er sich im Nachhinein nur teilweise so gesehen hat und auch behauptet, er habe von der Judenvernichtung nichts gewusst. Das mag man glauben oder nicht; ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass jemand in seiner Position nichts mitbekommen hat.

Für diese Rolle muss man wohl die Bedingungslosigkeit aktivieren, mit der er diese große Aufgabe angegangen ist, ein neues Römisches Reich zu erschaffen; man muss diese Liebe zu seinem Beruf, den Ehrgeiz, der in ihm steckt, zulassen – und auch die Hoffnungslosigkeit, das Sehen der Katastrophe und der Sinnlosigkeit, das eigene Versagen des Nicht-früher-Erkennens und des Akzeptieren-Müssens.

Ich glaube, Bormann war es, der zu Speer sagte: „Sie wissen schon, dass der Führer Sie liebt.“ In dieser merkwürdigen Ambivalenz liebte Hitler den Architekten, der ihm in Windeseile mit einem unglaublichen organisatorischen Talent ganze Bauwerke erstellen konnte – das ist sicher ein geiles Gefühl, der siebte Himmel, der Traum eines jeden Architekten –, mit dem er über Kunst philosophieren konnte.

Speer verkörpert das, was Hitler immer abgegangen ist, was er so gerne sein wollte, Künstler und Visionär. Auch das muss ich aktivieren, und das ist nicht so schwer, weil unser Beruf ja auch mit Kunst und Leidenschaft zu tun hat. (DJFL)


Alle Interviews mit rview mit Heino Ferch: Der Untergang

Interview mit Heino Ferch: Comedian Harmonists
Heino Ferch, Hauptdarsteller in dem Film Comedian Harmonists ... seine Rolle als Roman Cycowski: Roman Cycowski wurde in Polen als Opernsänger für die Bariton-Stimmlage ausgebildet. Sein Vater [mehr]

Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben
Heino Ferch ist Hauptdarsteller in dem TV-Movie "Koma - Lebendig begraben" auf Sat.1 Frage: Für "Koma - Lebendig begraben" haben Sie zum achten Mal mit dem Regisseur Uwe Janson zusammengearbeitet. [mehr]

Interview mit Heino Ferch: Der Tunnel
"Was für ein Mensch, der diese Wucht in sich hat" Im Westberlin der frühen 60er Jahre entschließt sich eine mutige Gruppe von Studenten zu einem Atem beraubenden Unterfangen: Sie wollen den [mehr]

rview mit Heino Ferch: Der Untergang
"Speer verkörpert das, was Hitler so gerne sein wollte." Heino Ferch ist der Darsteller des Albert Speer in dem deutschen Kinofilm Der Untergang. Frage: Bitte beschreiben Sie Ihre Rolle als [mehr]

Interview mit Heino Ferch als Hermaphrodit
Gleich die unvermeidliche Frage: Wie haben Sie sich im Körper eines Hermaphroditen gefühlt, oder: Wie war es, Titten zu haben? Das war eine ganz besondere Erfahrung. Es war sehr anstrengend. Ich hab [mehr]


Nachrichten rund um rview mit Heino Ferch: Der Untergang

„Die Pinguine aus Madagascar“ auf turbulenter Mission
Das verrückte Abenteuer des tierischen Agenten-Quartetts erscheint am 26. März als Blu-ray 3D, Blu-ray, DVD und Digital HD. [mehr]

ZDF-Dreiteiler ''Das Adlon. Eine Familiensaga'' auf DVD
Am 14. Januar 2013 erscheint der historische Fernsehfilm auf 3 DVDs. [mehr]

Die neue preisgekrönte Krimireihe mit Heino Ferch: Spuren des Bösen
Die neue preisgekrönte Krimireihe mit Heino Ferch in der Hauptrolle! [mehr]

RUHM - Nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann
Am 26. Oktober 2012 erscheint RUHM auf DVD, mit Senta Berger. [mehr]

MÜNCHEN '72 - DAS ATTENTAT ab dem 23. März als DVD erhältlich!
Packende Verfilmung über das Attentat während der Olympischen Spiele 1972, mit Heino Ferch und Benjamin Sadler hochkarätig besetzt! [mehr]

Weltmeisterschaftliche Unterhaltung mit Henry Maske als MAX SCHMELING
Henry Maske ist... MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE - ab 16. Mai auf DVD und Blu-ray. [mehr]

Auf Blu-ray und DVD: MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE
MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE ...bald auf DVD und Blu-ray im Verleih und im Handel. [mehr]

Highlight im November: Vincent will Meer, The Experiment, Monte Cristo ...
Informationen zu den neuesten DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aus dem Programm von Highlight Communications und Constantin Film: [mehr]

Universal im November: Hanni & Nanni, Auftrag Rache, Danni Lowinski ...
der Herbst steht vor der Tür. Spaß und Action für die grauen Tage bieten unsere Veröffentlichungen im November. [mehr]

Highlight und Constantin im Oktober: Jerry Cotton, Solomon Kane ...
Informationen zu den neuesten DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aus dem Programm von Highlight Communications und Constantin Film: [mehr]


Blog-Einträge rund um rview mit Heino Ferch: Der Untergang

„Das Wunder von Berlin“ auf DVD bei Studio Hamburg Enterprises - Authentisches Geschichtsdrama aus der Zeit des Mauerfalls
Der Kurpfälzer Nico Hofmann ist bekannt durch viele erfolgreiche Filmproduktionen mit historischen Stoffen. Zur den wahren Geschichten werden oft... [mehr]

„Fritz Lang“ von Gordian Maugg neu auf Blu-ray Disc - Film-Collage mit fiktivem Making-of von „M - Eine Stadt sucht einen Mörder“
Es gibt unzählige Remakes von Spielfilmen, die meist nicht besser als ihre Originale sind. Und es gibt relativ wenige Spielfilme über Spielfilme oder... [mehr]

SUITE FRANCAISE ab dem 19. November 2015 im Verleih von Universum Film im Kino
Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier (Michelle Williams) lebt unter der Obhut ihrer dominanten... [mehr]

DAS ADLON - EINE FAMILIENSAGA gewinnt "Magnolia Award" in Shanghai
Der Fernseh-Dreiteiler DAS ADLON. EINE FAMILIENSAGA wurde auf dem diesjährigen Shanghai Television Festival (STVF) mit dem "Magnolia Award"... [mehr]

Making-Of zu CLOUD ATLAS
Zur großen Europapremiere kamen sie alle nach Berlin, wo CLOUD ATLAS, das bildgewaltige Epos der Kinovisionäre Lana & Andy Wachowski und Tom... [mehr]

HANNI & NANNI 2 mit Jana und Sophia Münster
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils geht es nun noch cooler und bunter weiter! Am 17. Mai 2012 startet HANNI & NANNI 2 nach dem... [mehr]

Trailer zum Kinofilm RUHM - jetzt anschauen
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM - Nach dem Roman von Daniel Kehlmann
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM nach dem Roman von Daniel Kehlmann ab März 2012 im Kino
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...