Sie befinden sich hier: Home - Interviews - F - Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben

Heino Ferch ist Hauptdarsteller in dem TV-Movie "Koma - Lebendig begraben" auf Sat.1 Frage: Für "Koma - Lebendig begraben" haben Sie zum achten Mal mit dem Regisseur Uwe Janson zusammengearbeitet. ...

* 18. August 1963 in Bremerhaven, Deutschland, Schauspieler Der Kapitänssohn wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Seinen ersten Bühnenkontakt hatte er noch als Schüler: Ein artistischer Bühnenauftritt im Musical Can Can (Bremen, 1978) war für ihn der Zündfunke, sich mit Haut und Haar der ... [komplette Biografie]

Interview mit Heino Ferch


Heino Ferch ist Hauptdarsteller in dem TV-Movie "Koma - Lebendig begraben" auf Sat.1

Frage: Für "Koma - Lebendig begraben" haben Sie zum achten Mal mit dem Regisseur Uwe Janson zusammengearbeitet. Was verbindet Sie?

Heino Ferch: "Wir haben einen gemeinsamen Zugang zu Stoffen. Seit vier bis fünf Jahren arbeiten wir kontinuierlich miteinander, und oft beginnt unsere Zusammenarbeit lange vor den Dreharbeiten. Bei ,Koma' hatte ich schon die erste Drehbuchfassung zum Lesen bekommen. Bei der Stofferarbeitung hat Janson natürlich Kollegen im Kopf, mit denen er das Buch umsetzen will - ich bin da meistens maßgeblich beteiligt. Es ist 'ne wunderbare Sache, wenn man sich nicht immer über Grundlagen auseinandersetzen muss und weiß, wie der andere funktioniert."

Frage: In dem Film wird Sterben als eine lange Reise zwischen den Welten beschrieben, bei der der menschliche Wille letztendlich triumphiert. Haben Sie Grenzerfahrungen zwischen Leben und Tod?

Heino Ferch: "Als Hochleistungssportler hatte ich einmal eine Genickverstauchung. Für zwei, drei Sekunden habe ich gedacht, ich würde sterben, und Bilder aus meinem Leben rauschten an mir vorbei. Es war ein sehr leichtes, ,luftiges' Gefühl. Aber ,Koma' ist hauptsächlich ein Film über die Liebe und starke emotionale Zustände. Für mich war es spannend, die extreme Verzweiflung darzustellen, die diese Rolle beinhaltet - das Gefühl, vor einer Wand zu stehen und nicht weiterzuwissen. Solche Situationen kennt man im Ansatz aus dem eigenen Leben und weiß, wie man die Rolle spielen muss."

Frage: Franky ist Leiter einer Falkenzuchtstation. Vierzehn Tage lang waren diverse Greifvögel am Set. Wie haben Sie sich den nicht ganz ungefährlichen "Tierchen" genähert?

Heino Ferch: "Schon während eines früheren Drehs in Berchtesgaden habe ich gewußt, dass der Falkner dort unsere Dreharbeiten für ,Koma' betreuen wird. Ich habe also schon frühzeitig auf der Farm mit den Falken trainiert, sie vom Arm abfliegen lassen und gefüttert. So habe ich den Tieren und mir die Nervosität genommen - vor einem Adler mit zwei Meter Flügelspanne hat man anfänglich einfach Respekt. Aber die Falknerei ist ohne Frage interessant, das eingespielte Verhältnis zwischen Hund, Vogel und Jäger und der natürliche Jagdinstinkt der Tiere - faszinierend, ein wahrhaft königlicher und männlicher Sport."

Frage: Der Film besticht durch seine außergewöhnlich schönen und lyrischen Liebesszenen in einem Gebirgsbach.

Heino Ferch: "Das war harte Arbeit, denn das Wasser im Gebirgsbach hatte nur 10 Grad Celsius. Die Unterwasseraufnahmen haben wir morgens um sechs Uhr in einem Schwimmbecken gedreht. Dazu musste ich mit meiner Filmpartnerin Antje Schmidt im Arm u.a. vom Dreimeterbrett springen. Wir haben in den zwei Wochen Filmvorbereitung intensiv auf diese Szenen hingearbeitet und sie auch mit Bedacht nicht am Anfang gedreht."

Frage: Im letzten Jahr waren Sie in großen Produktionen wie Schlöndorffs Der Unhold zu sehen.

Heino Ferch: "Die Arbeit mit Schlöndorff und Malkovich war schon ein Meilenstein in meinem bisherigen Schauspieler-Dasein. Besonders in Erinnerung geblieben sind die Proben mit dem Theatermann Malkovich vorm Dreh. Bei ihm habe ich erlebt, wie wichtig es ist, bei sich zu bleiben, aus dem Vertrauen für die eigenen Fähigkeiten zu schöpfen. Man hat keine andere Wahl, egal bei welchem Projekt."

Frage: Sie sind als Jugendlicher über eine Statistenrolle als Akrobat zum Theater gekommen. Was wäre aus Ihnen geworden, wenn es diesen Auftritt damals nicht gegeben hätte?

Heino Ferch: "Ich wäre vermutlich Biologe oder Meeresforscher geworden, oder irgendsowas, was man als Junge halt so vorhat. Das Selbstvertrauen als Schauspieler habe ich mir allein erarbeitet - meine Eltern hatten keine besondere Affinität zum Theater. Man muss natürlich den Arsch hochkriegen und ,Quälabende' in Kauf nehmen, wenn man seine Lebenspläne umsetzen will. Und man muss wild 'drauf sein, etwas Neues zu lernen. Zum Beispiel in Englisch oder Französisch zu drehen - das hat mit viel Lernen zu tun, ist aber auch 'ne Herausforderung, weil man gut sein und einen Aha-Effekt auslösen will."

Das Interview führte Bettina Gries.
(DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben

Interview mit Heino Ferch: Comedian Harmonists
Heino Ferch, Hauptdarsteller in dem Film Comedian Harmonists ... seine Rolle als Roman Cycowski: Roman Cycowski wurde in Polen als Opernsänger für die Bariton-Stimmlage ausgebildet. Sein Vater [mehr]

Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben
Heino Ferch ist Hauptdarsteller in dem TV-Movie "Koma - Lebendig begraben" auf Sat.1 Frage: Für "Koma - Lebendig begraben" haben Sie zum achten Mal mit dem Regisseur Uwe Janson zusammengearbeitet. [mehr]

Interview mit Heino Ferch: Der Tunnel
"Was für ein Mensch, der diese Wucht in sich hat" Im Westberlin der frühen 60er Jahre entschließt sich eine mutige Gruppe von Studenten zu einem Atem beraubenden Unterfangen: Sie wollen den [mehr]

rview mit Heino Ferch: Der Untergang
"Speer verkörpert das, was Hitler so gerne sein wollte." Heino Ferch ist der Darsteller des Albert Speer in dem deutschen Kinofilm Der Untergang. Frage: Bitte beschreiben Sie Ihre Rolle als [mehr]

Interview mit Heino Ferch als Hermaphrodit
Gleich die unvermeidliche Frage: Wie haben Sie sich im Körper eines Hermaphroditen gefühlt, oder: Wie war es, Titten zu haben? Das war eine ganz besondere Erfahrung. Es war sehr anstrengend. Ich hab [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben

„Die Pinguine aus Madagascar“ auf turbulenter Mission
Das verrückte Abenteuer des tierischen Agenten-Quartetts erscheint am 26. März als Blu-ray 3D, Blu-ray, DVD und Digital HD. [mehr]

ZDF-Dreiteiler ''Das Adlon. Eine Familiensaga'' auf DVD
Am 14. Januar 2013 erscheint der historische Fernsehfilm auf 3 DVDs. [mehr]

Die neue preisgekrönte Krimireihe mit Heino Ferch: Spuren des Bösen
Die neue preisgekrönte Krimireihe mit Heino Ferch in der Hauptrolle! [mehr]

RUHM - Nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann
Am 26. Oktober 2012 erscheint RUHM auf DVD, mit Senta Berger. [mehr]

MÜNCHEN '72 - DAS ATTENTAT ab dem 23. März als DVD erhältlich!
Packende Verfilmung über das Attentat während der Olympischen Spiele 1972, mit Heino Ferch und Benjamin Sadler hochkarätig besetzt! [mehr]

Weltmeisterschaftliche Unterhaltung mit Henry Maske als MAX SCHMELING
Henry Maske ist... MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE - ab 16. Mai auf DVD und Blu-ray. [mehr]

Auf Blu-ray und DVD: MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE
MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE ...bald auf DVD und Blu-ray im Verleih und im Handel. [mehr]

Highlight im November: Vincent will Meer, The Experiment, Monte Cristo ...
Informationen zu den neuesten DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aus dem Programm von Highlight Communications und Constantin Film: [mehr]

Universal im November: Hanni & Nanni, Auftrag Rache, Danni Lowinski ...
der Herbst steht vor der Tür. Spaß und Action für die grauen Tage bieten unsere Veröffentlichungen im November. [mehr]

Highlight und Constantin im Oktober: Jerry Cotton, Solomon Kane ...
Informationen zu den neuesten DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aus dem Programm von Highlight Communications und Constantin Film: [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Heino Ferch: Koma - Lebendig Begraben

„Das Wunder von Berlin“ auf DVD bei Studio Hamburg Enterprises - Authentisches Geschichtsdrama aus der Zeit des Mauerfalls
Der Kurpfälzer Nico Hofmann ist bekannt durch viele erfolgreiche Filmproduktionen mit historischen Stoffen. Zur den wahren Geschichten werden oft... [mehr]

„Fritz Lang“ von Gordian Maugg neu auf Blu-ray Disc - Film-Collage mit fiktivem Making-of von „M - Eine Stadt sucht einen Mörder“
Es gibt unzählige Remakes von Spielfilmen, die meist nicht besser als ihre Originale sind. Und es gibt relativ wenige Spielfilme über Spielfilme oder... [mehr]

SUITE FRANCAISE ab dem 19. November 2015 im Verleih von Universum Film im Kino
Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier (Michelle Williams) lebt unter der Obhut ihrer dominanten... [mehr]

DAS ADLON - EINE FAMILIENSAGA gewinnt "Magnolia Award" in Shanghai
Der Fernseh-Dreiteiler DAS ADLON. EINE FAMILIENSAGA wurde auf dem diesjährigen Shanghai Television Festival (STVF) mit dem "Magnolia Award"... [mehr]

Making-Of zu CLOUD ATLAS
Zur großen Europapremiere kamen sie alle nach Berlin, wo CLOUD ATLAS, das bildgewaltige Epos der Kinovisionäre Lana & Andy Wachowski und Tom... [mehr]

HANNI & NANNI 2 mit Jana und Sophia Münster
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils geht es nun noch cooler und bunter weiter! Am 17. Mai 2012 startet HANNI & NANNI 2 nach dem... [mehr]

Trailer zum Kinofilm RUHM - jetzt anschauen
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM - Nach dem Roman von Daniel Kehlmann
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]

RUHM nach dem Roman von Daniel Kehlmann ab März 2012 im Kino
RUHM verbindet sechs komische und tragische, aberwitzige und berührende Geschichten, die sich zu einem verblüffend-faszinierenden Gesamtbild vereinen.... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...