Sie befinden sich hier: Home - Interviews - K - Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika

Juliane Köhler spielt die Hauptrolle in dem Film Nirgendwo in Afrika Frage: Fanden Sie Jettel von Anfang an sympathisch, als Sie das Drehbuch zu Nirgendwo in Afrika zum ersten Mal lasen? Inwieweit ...

Interview mit Juliane Köhler


Juliane Köhler spielt die Hauptrolle in dem Film Nirgendwo in Afrika

Frage: Fanden Sie Jettel von Anfang an sympathisch, als Sie das Drehbuch zu Nirgendwo in Afrika zum ersten Mal lasen? Inwieweit beeinflusst das Leben in Kenia ihre Entwicklung?

Juliane Köhler: Als ich das Drehbuch zum ersten Mal las, war ich sehr gerührt von Jettel, wie sie, als eine relativ naive Frau, eine Gesellschaftsdame aus Breslau, diese Einsamkeit in der Wüste meistert. Das Leben in Kenia ist vollkommen fremd für sie. Sie hatte bis dahin wahrscheinlich noch nie schwarze Menschen gesehen, oder auf einer Farm ohne Wasser und Strom gelebt. Im Laufe der neun Jahre in Kenia öffnet sich Jettel mehr, als sie je von sich geglaubt hätte und das macht sie sehr stark.

Frage: "Wir reisen eine weite Strecke miteinander, aber was im Anderen drin ist, wissen wir nicht", sagt Walter über seine Beziehung zu Jettel. Wie sieht Jettel die Beziehung und was glaubt sie, spielt sich im Inneren ihres Mannes ab?

Juliane Köhler: Jettel war sehr jung, als sie heiratete. Walters Verhalten in Kenia ist ihr zunächst fremd, weil er nicht mehr der ihr so gewohnte "starke Mann an ihrer Seite" ist. Sie kann sich nicht mehr in ihn hineinfühlen und distanziert sich von ihm. Am Ende entdeckt sie durch ihre eigene Erfahrung in Kenia ihre Liebe zu ihm neu.

Frage: Lässt Jettel Kenia als Zwischenstation hinter sich, als die Familie zurückkehrt, oder ist das Land doch nicht mehr nur nirgendwo in Afrika, sondern eine zweite Heimat geworden?

Juliane Köhler: Für Jettel ist Afrika zweifellos ein Stück Heimat geworden. Sie hat die Sprache gelernt und einige enge Beziehungen aufgebaut. Sie hat Erfahrungen gemacht, die sie in ihrer alten Welt nie hätte machen können - nicht nur wegen des Krieges, sondern weil sie in der Gesellschaft einen Stand hatte, aus dem sie nie ausgebrochen wäre. Das ist ihr bewusst und erschwert den Abschied.

Frage: Wie haben Sie die Dreharbeiten auf dem fremden Kontinent Afrika erlebt? Gab es Begegnungen in Kenia abseits der Touristenpfade, die Sie selbst verändert haben?

Juliane Köhler: Für mich waren die Dreharbeiten sehr spannend und aufregend! Abgesehen von der Herausforderung des Stoffes für uns Schauspieler, war es aufregend in einem Zelt, zwischen Antilopen und Giraffen im Busch zu nächtigen. Ich habe aus unserer Crew Kenianer kennen gelernt, die mir viel von ihrem Land zeigen konnten. Dies waren unvergessliche Erlebnisse für mich. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika

Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika
Juliane Köhler spielt die Hauptrolle in dem Film Nirgendwo in Afrika Frage: Fanden Sie Jettel von Anfang an sympathisch, als Sie das Drehbuch zu Nirgendwo in Afrika zum ersten Mal lasen? Inwieweit [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika

DVD Release von DAS BLAUE VOM HIMMEL am 13. Januar 2012
Nach seinen Erfolgen u.a. mit Hierankl und Winterreise begibt sich Regisseur Hans Steinbichler mit DAS BLAUE VOM HIMMEL auf eine Zeitreise in die 30er und 90er Jahre. [mehr]

Universum Film präsentiert: BELLA VITA ab 03. Juni 2011 auf DVD im Handel!
Kein Mann, kein Haus, kein Geld, kein Job… Ist das Leben nicht schön? klingt für Bella eher nach einer Scherzfrage: kürzlich von ihrem Mann betrogen, ändert sich mit dem Auszug aus dem trauten Heim ihr Leben schlagartig. [mehr]

Deutscher Fernsehpreis für KLIMAWECHSEL - bei Universum Film auf DVD erhältlich!
Bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen Fernsehpreises, die am vergangenen Samstag in Köln stattfand, wurde unter anderem Ulrike Kriener mit der Auszeichnung als "Beste Schauspielerin" ... [mehr]

KLIMAWECHSEL von Doris Dörrie - Ab 30. April 2010 auf DVD im Handel
„Ich habe so viele grottenschlechte Fernsehfilme über Frauen um die 50 gesehen, dass mich die Wut gepackt hat und ich dachte, man kann es vielleicht besser machen.“ Doris Dörrie [mehr]

KLIMAWECHSEL von Doris Dörrie - Ab 30. April 2010 auf DVD im Handel
Ab 30. April 2010 im Handel: Sechsteilige Miniserie nach einer Idee von Doris Dörrie ("Kirschblüten - Hanami", "Männer") über Frauen in den besten (Wechsel-)Jahren. [mehr]

3L Film im November: Adam Hundesohn, Hillside Strangler, Bud Spencer ...
Langsam hält der Winter Einzug und wir können uns auf lange DVD-Abende freuen. 3L reagiert mit einigen DVDs. [mehr]

Leinwandadaption eines großen Liebes-, und Ehebruchromans: EFFIE BRIEST
Die vielfach preisgekrönte Julia Jentsch spielt Effi Briest überzeugend in ihrer emanzipatorischen Entwicklung. Regisseurin Hermine Huntgeburth inszeniert die Liebesgeschichte mit großer Sensibilität und ihrer ganz persönlichen Handschrift. [mehr]

Highlight im Juli: Perlmutterfarbe, Effi Briest, Desperate Measures
Bei Highlight Communications und Constantin Film erscheinen im Juli einige neue Titel. [mehr]

Highlight und Constantin im Juli: Perlmutterfarbe, Schwere Jungs, Beste Zeit ...
Bei Highlight Communications / Constantin Film erscheinen im Juli einige neue Titel. [mehr]

Bewegende Geschichte mit Nina Hoss: ANONYMA – EINE FRAU IN BERLIN
Highlight Communications und Constantin Film veröffentlichen am 23. April 2009 die authentische und bewegende Geschichte ANONYMA – EINE FRAU IN BERLIN mit Nina Hoss in der Hauptrolle auf DVD. [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Juliane Köhler: Nirgendwo in Afrika

Jürgen Vogel im Bordell: SCHOSSGEBETE
Kindererziehung, Biokost und Therapie gehören genauso zu ihrem Alltag wie gemeinsame Bordellbesuche mit ihrem Mann: SCHOSSGEBETE erzählt radikal... [mehr]

SCHOSSGEBETE: Kinostart am 18. September 2014
Die Romanverfilmung von Charlotte Roches gleichnamigen Bestseller SCHOSSGEBETE von Regisseur Sönke Wortmann startet am 18. September 2014 in den... [mehr]

Dreharbeiten von ALLES INKLUSIVE - Doris Dörrie verfilmt gleichnamigen Roman mit Hannelore Elsner und Nadja Uhl in den Hauptrollen
Mitte Juli wurden die Dreharbeiten zu Doris Dörries' neuem Film ALLES INKLUSIVE beendet. Der Film erzählt vom Aufeinandertreffen einer Gruppe höchst... [mehr]

SCHOSSGEBETE kommt im Januar 2014 ins Kino
Neuer Starttermin: SCHOSSGEBETE wird nun am 2. Januar 2014 im Verleih der Constantin Film in die Kinos kommen. Erst vor zwei Wochen wurden die... [mehr]

Constantin Film verfilmt SCHOSSGEBETE mit hochkarätiger Besetzung - Sönke Wortmann inszeniert
Bereits Ende 2011 hat sich Produzent Oliver Berben für die Constantin Film die Verfilmungsrechte an Charlotte Roches Roman "Schoßgebete" gesichert.... [mehr]

DAS BLAUE VOM HIMMEL / Neuer Starttermin: 2. Juni 2011
Bitte beachten Sie, dass sich der Starttermin von DAS BLAUE VOM HIMMEL geändert hat. DAS BLAUE VOM HIMMEL startet nunmehr am 2. Juni 2011 (statt am... [mehr]

Bayerischer Filmpreis für DAS BLAUE VOM HIMMEL
Hans Steinbichlers neuer Film DAS BLAUE VOM HIMMEL hat den Bayerischen Filmpreis für die Beste Produktion gewonnen. Produzent Uli Aselmann von die... [mehr]

DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2010: Zwei Nominierungen für KLIMAWECHSEL
Die erfolgreiche TV-Mini-Serie KLIMAWECHSEL wurde gleich in zwei Kategorien des DEUTSCHEN FERNSEHPREISES nominiert. In der Kategorie BESTE SERIE darf... [mehr]

Drehstart von DAS BLAUE VOM HIMMEL mit Juliane Köhler, Hannelore Elsner, Karoline Herfurth
Unter der Regie von Hans Steinbichler haben in der vergangenen Woche in München die Dreharbeiten zu DAS BLAUE VOM HIMMEL begonnen. Nach seinen... [mehr]

Diogenes Romane im Kino
»Film ab!«, heißt es im Frühjahr 2009 im Diogenes Verlag. Folgende Romane wurden mit Starbesetzung verfilmt und starten demnächst in den... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...