Sie befinden sich hier: Home - Interviews - P - Interview mit Olivia Pascal: Verliebt in Berlin

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Interview mit Olivia Pascal: Verliebt in Berlin

"Egal, was man Lisa anzieht, sie hat einfach eine schöne Seele." Olivia Pascal spielt die Rolle der Laura Seidel in der Sat.1-TV-Serie "Verliebt in Berlin", montags bis freitags um 19.15 Uhr. ...

Interview mit Olivia Pascal


"Egal, was man Lisa anzieht, sie hat einfach eine schöne Seele."

Olivia Pascal spielt die Rolle der Laura Seidel in der Sat.1-TV-Serie "Verliebt in Berlin", montags bis freitags um 19.15 Uhr.

Frage: Sie spielen in Verliebt in Berlin Laura Seidel (47), die Mutter von David und Kim. Wie sehen Sie diese Rolle?

Olivia Pascal: Laura ist ein Familienmensch. Sie war früher selbst Designerin, hat dann ihren Mann kennen gelernt, ist ziemlich schnell schwanger geworden und zunächst in der Familie aufgegangen, hat ihr Leben auf die Bedürfnisse der anderen eingestellt. Als das zweite Kind - Kim - kam, hat Laura wieder in der Firma gearbeitet.Frage: Können Sie verraten, ob sich in Ihrer Rolle etwas Grundlegendes verändert im Laufe der Telenovela?

Olivia Pascal: Es wird sich noch eine ganze Menge tun. Ich habe ja jetzt schon große Konflikte mit meinem Mann, der ja den Vorsitz der Firma seinem Sohn übertragen hat und mit seinem Nichtstun überhaupt nicht klar kommt ...

Frage: Haben Sie mit so einem Erfolg gerechnet?

Olivia Pascal: Für mich ist Telenovela überhaupt nicht neu, weil ich zusammengerechnet vier Jahre in Brasilien verbracht habe. Es gibt unheimlich viele actionorientierte Geschichten, Verliebt in Berlin beruhigt die Menschen wieder. Es ist auch Familienersatz, der Zuschauer kann sich identifizieren, ihm wird gezeigt, dass nicht alles immer glatt läuft (z. B. die Arbeitslosigkeit des Vaters), dass man aber trotzdem Hoffnung haben darf. Es geht einerseits um die schillernde Modewelt und dann das ganz normale Leben.

Ich finde es nicht gerechtfertigt, zu sagen, Lisa ist ein hässliches Entlein. Lisa ist ein schöner Mensch - egal, was man ihr anzieht, sie hat einfach eine schöne Seele. Ich glaube, das ist heutzutage gefragt - etwas verlässlich Schönes. Ich habe mit einem Erfolg gerechnet, weil ich auch die Besetzung perfekt finde - speziell Alexandra und Mathis. Beim Bücher lesen war ich immer gespannt, wie's wohl weitergeht.Frage: Sie sind in der Telenovela eine Designerin. Wäre das auch ein Beruf für Sie gewesen?

Olivia Pascal: Ich hatte mal eine Anfrage und habe mit Leuten zusammen auch wirklich eine Strickkollektion entworfen. Ich interessiere mich für alles, bin Sternzeichen Zwilling - also begeisterungsfähig -, aber ich habe kein Durchhaltevermögen, wenn es meinem Innersten nicht entspricht. Meine Kreativität bezieht sich aufs Schreiben und natürlich aufs Spielen.

Frage: Wollten Sie schon immer Schauspielerin werden?

Olivia Pascal: Nein, nie, darüber habe ich nie nachgedacht. Ich habe mein Studium - Beschäftigungstherapie - mit Jobs bei einer Film- und Fernsehgesellschaft finanziert. Dort wurde ich gefragt, ob ich nicht mal Probeaufnahmen machen will. Als das dann zum Tragen kam, dachte ich eigentlich, dass ich nicht lange vor der Kamera stehen würde - es kam eine Geschichte nach der anderen, und irgendwann hatte ich mehr als Blut geleckt.Frage: Wie haben Sie sich auf Ihre Rolle in der Telenovela vorbereitet?

Olivia Pascal: Gar nicht, das musste ich nicht, weil mir Laura sehr nahe liegt. Ich habe zwar keine Kinder, aber grundsätzlich bin ich ein harmoniefreudiger Mensch, ich mag's gern, wenn es den Menschen um mich herum gut geht - das ist bei Laura auch so.

Frage: Stichwort Alter: Wie ist es für Sie, älter zu werden?

Olivia Pascal: Überhaupt kein Problem. Es gab eine Phase, als der Jugendwahn ausgebrochen war - damals dachte ich, es könnte ein Problem als Schauspielerin werden, aber das war's dann für mich nicht. Ich rede mir nichts schön, es ist so, wie es ist. Ich würde gern an diesem einen Punkt stehen bleiben, weil man mehr Möglichkeiten hat. Das ist eigentlich das Einzige beim Älterwerden, das mich stört: Reduzierung aufgrund einer Zahl.

Ich hatte oft jüngere Partner - das hat sich einfach so ergeben. Ich fühle mich eher mit Menschen gleich, die 30 Jahre alt sind, als mit denen, die 50 sind. Auch meine Freizeitgestaltung ist so, ich bin mit Abstand in meinem Freundeskreis die Älteste. Manchmal frage ich mich, ob ich irgendetwas festhalten will, aber ich bin so beweglich wie immer und sehe jünger aus.

Frage: In einem Fragebogen habe ich gelesen, dass Sie gern schreiben und Tierschädel sammeln. Wie kommt man auf so ein Hobby?

Olivia Pascal: Ganz klar: Es sind keine Trophäen oder Geweihe, das interessiert mich gar nicht, weil ich für die Jagd überhaupt kein Verständnis habe. Mein Hobby kommt aus meinem Faible für Medizin. Mein Ex-Freund, mit dem ich 13 Jahre zusammen war, hatte die gleiche Leidenschaft. Wir waren mal zusammen in einem Münchner Antiquitätengeschäft und haben den Betreiber kennen gelernt, der wiederum Kontakt hatte zu jemandem, der z. B. tote Zootiere untersucht und sie präpariert. Irgendwann wurden das so viele, dass er sie an seinen Freund weitergegeben hat. Mittlerweile habe ich einen Schimpansenkopf, einen Rhesusaffen und einen Menschenkopf.

Frage: Sie reisen gern im Wohnmobil - haben Sie schon ein neues Ziel?

Olivia Pascal: Dieses Jahr kann ich gar nicht darüber nachdenken. Ich bin ein sehr spontaner Mensch - darum ja auch Wohnmobil-Reisen. Außerdem lernt man ein Land und die Leute auf diese Art sehr gut kennen. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Olivia Pascal: Verliebt in Berlin

Interview mit Olivia Pascal: Verliebt in Berlin
"Egal, was man Lisa anzieht, sie hat einfach eine schöne Seele." Olivia Pascal spielt die Rolle der Laura Seidel in der Sat.1-TV-Serie "Verliebt in Berlin", montags bis freitags um 19.15 Uhr. [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...