Sie befinden sich hier: Home - Interviews - G - Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

"Schauspielerin ist ein sehr schöner, gleichzeitig sehr harter Beruf." Uschi Glas ist die Hauptdarstellerin der drei TV-Film "Mein Papa ist kein Mörder", "Rache des Herzens" und "60 Minuten ...

* 2. März 1944 in Landau, Bayern, Deutschland, Schauspielerin, Drehbuchautorin, Produzentin Uschi Glas wurde 1944 in Landau an der Isar geboren. Obwohl sie von klein auf Schauspielerin werden wollte, begann sie nach der Schule ein Praktikum in einem Architekturbüro. 1964 zog sie nach München, ... [komplette Biografie]

Interview mit Uschi Glas


"Schauspielerin ist ein sehr schöner, gleichzeitig sehr harter Beruf."

Uschi Glas ist die Hauptdarstellerin der drei TV-Film "Mein Papa ist kein Mörder", "Rache des Herzens" und "60 Minuten Todesangst", die alle bei Sat.1 gesendet werden.

Frage: Betreten Sie mit der Rolle der Staatsanwältin Johanna Hohenberg in den drei Krimis Neuland?

Uschi Glas: Ich habe noch nie eine Staatsanwältin gespielt - das ist das Schöne an unserem Job: Man kann in so viele verschiedene Berufe 'schlüpfen'. Ich habe mich sehr intensiv mit dieser Rolle auseinandergesetzt und bin glücklicherweise auf ein Buch gestoßen, das 'Tagebuch einer Staatsanwältin' heißt. Die Autorin hat in einer sehr humorigen Art beschrieben, was sich da so tut. Frage: Wie würden Sie Johanna Hohenberg beschreiben?

Uschi Glas: Ein erfolgreicher Staatsanwalt muss tough sein. Ob er im Leben zurechtkommt, ist eine andere Frage, und das ist etwas, was dieser Frau nicht so gut gelingt. Sie musste in ihrem Leben einen großen Schicksalsschlag hinnehmen, den sie geheimhält und verdrängt und über den sie mit niemandem sprechen mag. Gerade das finde ich spannend, dass du nicht nur den Gerichtssaal und den Fall hast, sondern auch ein Schicksal, das dem Charakter mehr Tiefe gibt. Ihre Stimmungsschwankungen nimmt sie in den Gerichtssaal mit, sie verhält sich eben anders, wenn sie kurz vorher Zoff mit ihrem Bruder hatte. Solche Geschichten brauche ich, damit ich weiß, wie ich so eine Rolle spielen muss.

Frage: Tragen Sie Ihre beruflichen Probleme mit nach Hause?

Uschi Glas: Ich habe da schon seit vielen Jahren einen Trick entwickelt: Ich fahre immer selbst allein zum Set und wieder nach Hause. Auf dem Weg schlüpfe ich dann schon in die Rolle, und nach dem Dreh schminke ich mich ab, ziehe mich um und steige auf dem Nachhauseweg schon langsam aus der Rolle aus. Ich will meine Familie in keiner Weise, weder durch Launen oder Verhalten wie 'Hach, die Mutter muss noch denken', belasten. Ich bin die normale berufstätige Mutter, die abends von der Arbeit nach Hause kommt.

Viele Leute können sich nicht vorstellen, dass man bei dem Beruf nicht irgendwie abgehoben ist. Die denken, wenn ich nach Hause komme, muss ich sofort in die Hollywoodschaukel, ein Glas Champagner schlürfen und Migräne haben. Aber ich lehne jedes Gespinne ab, für mich persönlich sowieso. Schauspielerin ist ein sehr schöner, gleichzeitig sehr harter Beruf, aber eben auch ein Beruf wie fast jeder andere.

Frage: Kommentieren Ihre Kinder Ihre Rollen?

Uschi Glas: Ich hab' immer versucht, es so zu halten, dass meine Kinder nichts von meinen Filmen sehen. Ich finde das einfach blöd, mich abends zu Hause selbst im Fernsehen anzuschauen. Wenn die Kinder noch klein sind, ist das sehr abstrakt für sie und sehr schwierig einzuordnen. Wenn sie größer sind und das sehen wollen, ist es mir eigentlich egal, aber sie haben gar nicht so große Lust dazu.

Ich glaube, das ist ihnen auch nicht so angenehm, die eigene Mutter auf der Mattscheibe zu sehen. Vor kurzem haben sie allerdings einen Uralt-Film von mir gesehen, und den fanden sie dann total abgefahren, das war halt so ein 70er-Jahre-Film. Auch die Schüler hier haben mich darauf angesprochen: 'Mann, das war ja so ein geiler Film!'. Das geht dann, aber bei aktuellen Sachen muss das wirklich nicht sein.

Frage: Sie haben als Filmschauspielerin begonnen, hatten auch eine kurze Karriere als Sängerin, sind dann zum Theater und schließlich zum Fernsehen gekommen. Können Sie sich vorstellen, wieder Theater zu spielen oder einen Film zu machen?

Uschi Glas: Ich würde sofort einen Film drehen, wenn ein wirklich gutes Angebot käme. Ich habe sehr gerne Kinofilme gemacht, aber seit den 70er Jahren ging das ja nicht mehr, weil der deutsche Film darniederlag. Ich kann mir auch vorstellen, wieder Theater zu spielen, aber nur, wenn ich dafür nicht monatelang von zu Hause fort sein müßte. Zuletzt habe ich 1990 auf der Bühne gestanden, aber da war meine Tochter Julia noch so klein, und es hat mir jeden Abend weh getan, wenn ich um 18.30 Uhr aus dem Haus musste.

Frage: Gibt es unter den Rollen, die Sie in der Vergangenheit gespielt haben, eine Lieblingsrolle?

Uschi Glas: Nein, eigentlich bin ich meistens von der Rolle, die ich gerade spiele, begeistert. Aber die 'Anna Maria' habe ich besonders gern gespielt. Das hängt sicherlich auch damit zusammen, dass ich den Entwurf dafür geliefert habe.

Frage: Gibt es eine Traumrolle, die Sie schon immer spielen wollten?

Uschi Glas: Die gibt's in gewisser Weise schon. Eine meiner Traumrollen war die Eliza Doolittle in 'Pygmalion'. Eines Tages traf ich auf der Straße den Intendanten eines Münchner Theaters, und er fragte mich: 'Willst du nicht für uns die Eliza spielen?' Das war einer dieser merkwürdigen Zufälle, die in meinem Leben immer wieder vorkommen.

Ich wußte aber, dass ich den Berliner Dialekt nicht glaubwürdig bringen kann, denn ich bin schließlich Bayerin. Dann haben wir uns aber das Buch im englischen Original angesehen und festgestellt, dass sich das Cockney-Englisch wunderbar ins Bayerische übertragen läßt, und so habe ich dann meine Traumrolle der Eliza mit bayerischem Dialekt gespielt.

Und dann gibt es noch ein Stück, das in Berlin lief: 'Languste', ein Ein-Personen-Stück. Da geht es um eine alte Dame, die ein großes Essen für ihre Freunde plant - und dann kommt keiner. Das Stück hat mich unheimlich bewegt. Das würde ich später gern einmal spielen.

Frage: Familie und Karriere: Haben Sie schon mal gedacht: "Ich schaffe das alles nicht mehr"?

Uschi Glas: Nein, noch nie. Ohne mich jetzt besonders loben zu wollen: Es gibt etwas, das ich richtig gut kann, und das ist organisieren. Wenn ich etwas mache, dann mache ich das hundertprozentig, egal, ob ich ein Hemd bügele oder vor der Kamera stehe. (DJFL)


Alle Interviews mit Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

Interview mit Uschi Glas: Felix - Ein Hase auf Weltreise
"Es war herausfordernd, da man ja mit ganz wenig Mimik arbeitet." Die Schauspielerin Uschi Glas spricht die Zeichentrickfigur der "Eule" in dem Kinderfilm Felix - Ein Hase auf Weltreise. [mehr]

Interview mit Uschi Glas: Sylvia - Eine Klasse für sich
"Ralf Bauer? Ein sehr leckerer Mann!" Uschi Glas spielt die Hauptrolle in der deutschen -Fernsehserie Sylvia - Eine Klasse für sich, jeweils Donnerstags um 20.15 Uhr auf Sat.1. Frage: Wie in [mehr]

Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder
"Schauspielerin ist ein sehr schöner, gleichzeitig sehr harter Beruf." Uschi Glas ist die Hauptdarstellerin der drei TV-Film "Mein Papa ist kein Mörder", "Rache des Herzens" und "60 Minuten [mehr]

Interview mit Uschi Glas: Bambi
"Alle Kinder sollten mit Bambi groß werden." Zum 50. Geburtstag erfüllte sich Deutschlands Fernsehstar Uschi Glas ("Zwei Münchner in Hamburg") einen langgehegten Jugendwunsch. Die bekannte [mehr]


Nachrichten rund um Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
Wir haben die Neuerscheinungen auf DVD unter die Lupe genommen. [mehr]

Staffel 8 der bayrischen Kultserie: DIE POLIZEIINSPEKTION 1
"Die Polizeiinspektion 1" - Staffel 8 ab 22. März 2013 neu auf DVD. [mehr]

Polizeiinspektion 1 - Staffel 5 ab 13. Januar 2012 neu auf DVD
Am 13. Januar 2012 präsentiert Koch Media die Fernsehkrimiserie POLIZEIINSPEKTION 1 - Staffel 5 (Deutschland 1982 - 1983) neu auf DVD. [mehr]

"Polizeiinspektion 1" - Staffel 4 ab 26. August erstmals auf DVD
Am 26. August präsentiert Koch Media Home Entertainment die vierte Staffel der Krimi TV-Serie POLIZEIINSPEKTION 1 - Staffel 4 (Deutschland 1979 - 1980) erstmals auf DVD! [mehr]

Waldrausch auf DVD - Ein Film von Horst Hächler
Der bekannte, mehrfach verfilmte Ludwig-Ganghofer-Stoff ist in dieser 1976 von Horst Hächler inszenierten Version sicherlich am besten umgesetzt worden. [mehr]

KOCH Media im Dezember: Night Train, Crossfire, Film Noir ...
In dem mit Danny Glover, Leelee Sobieski und Matthias Schweighöfer hochkarätig besetzten Horrorthriller „Night Train“ präsentieren wir Ihnen in der kalten Jahreszeit ein spannendes und markerschütterndes Highlight, bei dem garantiert jedem Freund des Genres warm ums Herz wird. [mehr]

"Polizeiinspektion 1" - Staffel 2 ab 25. Juni neu auf DVD!
Am 25. Juni präsentiert Koch Media Home Entertainment die 2. Staffel der beliebten Münchner Krimi-Serie POLIZEIINSPEKTION 1 - Staffel 2 (Deutschland 1978) erstmals auf DVD! [mehr]

"Polizeiinspektion 1" ab 26. Februar erstmals auf DVD!
Am 26. Februar erscheint die erste Staffel der Krimiserie POLIZEIINSPEKTION 1 (Deutschland 1977) erstmals auf DVD! [mehr]

Uschi Glas: "Anna Maria - Eine Frau geht Ihren Weg" - 3. Staffel
Uschi Glas ist Anna Maria – eine starke Frau, die niemals aufgibt... Die komplette dritte und letzte Staffel (Spezialfolgen 28-33) auf drei DVDs. [mehr]


Blog-Einträge rund um Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

Zwei Münchner in Hamburg – Die komplette 1. Staffel
„Was sich liebt, das neckt sich“, heißt es ganz treffend im Volksmund. Dieses Prinzip hat sich Serienautor Karlheinz Freynik („Klimbim“, „Sketch-Up“)... [mehr]

„Unsere schönsten Jahre - Die komplette Serie“ bei Studio Hamburg auf DVD - Münchner Originale in authentischer Atmosphäre
Seit einiger Zeit präsentiert Studio Hamburg Enterprises neben Eigenprodukten, ARD-Videos und dem DDR-Archiv auch ältere Fernsehserien des ZDF aus dem... [mehr]

FACK JU GÖHTE 2 ist die neue Nummer 1
Sensationsstart für FACK JU GÖHTE 2. Am Wochenende purzelten gleich mehrere Rekorde. 2,1 Mio. Besucher strömten am ersten Wochenende in die neue... [mehr]

Kamming suhn! FACK JU GÖHTE 2 ab 10. September im Kino
FACK YEAH! MÜLLER IS BÄCK! Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin und Produzentin Lena Schömann legen nach dem Erfolg von FACK JU GÖHTE nach und... [mehr]

FACK-JU-GÖHTE-Darsteller berichten über ihre eigene Schulzeit!
Manch einer trauert ihr nach, von anderen wird sie gehasst: Die Schulzeit! Wenn am 7.November 2013 Bora Dagtekins Schulkomödie FACK JU GÖHTE in die... [mehr]

Pidax bringt wertvolle Film- und Fernsehschätze neu auf DVD heraus
Abenteuerfilme, Dramen, Heimatfilme, Krimis und klassisches Theater. Seit Einführung des Privatfernsehens haben die gebührenfinanzierten Sender in... [mehr]

ANNA MARIA - Die komplette Serie – 33 Folgen auf neun DVDs
Uschi Glas ist Anna Maria – eine starke Frau, die ihr Leben in die Hand nimmt. Anna Maria Seeberger ist vom Leben verwöhnt: Sie hat einen liebevollen... [mehr]

Zur Sache Lena - Mini-Serie auf DVD
Im Jahr 2007 wurde die vierteilige Mini-Serie „Zur Sache Lena“ gedreht, die nun auf DVD erschienen ist. In der Hauptrolle ist hierbei Uschi Glas als... [mehr]

Harman rundum Beschallung in der brandneuen O2-Arena in Berlin
In der O2 Arena hieß es neulich am Samstag zum ersten Mal „Ring frei“: Vitali Klitschko stieg im Kampf um den begehrten Weltmeistertitel gegen Sam... [mehr]

Zufällig verheiratet - Talk Radio
Filme wie dieser werden schon so lange gedreht, wie es Kino gibt. Sobald man das Medium dafür entdeckt hatte, Geschichten zu erzählen, begann man sich... [mehr]


Bücher rund um Interview mit Uschi Glas: Mein Papa ist kein Mörder

Winnetou und das Halbblut Apanatschi
Für das darbende deutsche Kino war die Verfilmung des Karl May-Romans „Der Schatz im Silbersee“ eine Initialzündung, die eine Reihe weiterer,... [mehr]



Interviews

Bei DigitalVD.de gibt es Interviews mit Prominenten, Stars oder Schauspielern. Ein Interview ist eine Befragung mit dem Ziel persönliche Informationen oder Sachverhalte zu einem Thema zu erhalten. Das journalistische Interview ist die bekannteste Form der Befragung. Wir befragen Personen persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Interviews werden in unterschiedlicher Form durchgeführt. Zusammen mit unseren Biografien liefert das Interview ein schönes Gesamtbild zu einem Schauspieler(in).

Wir führen Interviews mit Schauspieler und Schauspielerinnen, Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche. Möchten Sie auch gerne ein Gespräch mit uns führen? Sprechen Sie uns an.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt ein Interview suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...