Bildschöne Kabel von in-akustik

Sie befinden sich hier: Home - Hardware - Testbericht zu Yamaha Soundprojektor YSP-1

Eine komplette Übersicht unserer Hardware-Testberichte finden Sie in unserer Übersicht.

Yamaha Soundprojektor YSP-1

Anzeigen


Yamaha Sound-Projektor YSP-1
Wer sich einmal näher mit dem Yamaha Sound Prozessor YSP-1 beschäftigt, bekommt scheinbar ein nahezu
perfektes Dolby Digital-System. Doch in der Praxis sieht das anders aus.


Der Yamaha Soundprojektor steht für ein hochwertiges Heimkinosystem, ganz ohne störende
Kabelstrippen und Lautsprecher in jeder Ecke. Yamaha spricht die Heimkinonutzer an, die es gerne
dezent mögen, dabei allerdings nicht auf Raumklang verzichten wollen. Der YSP-1 dient hier als
Lösung. Mit geringem Installations- und Konfigurationsaufwand gliedert sich der Lautsprecher
perfekt ins Heimkino ein. Als Speaker direkt unter einem Plasma- oder LCD-TV fällt das Gerät nicht
einmal sonderlich auf.


Yamaha Soundprojektor YSP-1 Abstrahlung bei Dolby Digital 5.1
Nachdem das Gerät über die zusätzlich zu erwerbende Wandhalterung aufgehängt ist, geht es an
die Verbindung der Geräte. Es stehen optische, aber auch digitale Eingänge zur Verfügung, zusätzlich
allerdings auch Stereo-Verbindungen. Es stehen für die Praxis genügend Eingänge zur Verfügung.
Ausgabegeräte, wie DVD-Player oder Fernseher können direkt mit dem YSP-1 verbunden werden. Da bereits
ein Verstärker integriert ist, muss man sich hier keine Sorgen machen. In unserem Test stellte die
gleichzeitige Verbindung von DVD-Player, TV und Premiere-Box keine Probleme dar.


Yamaha Sound-Projektor YSP-1 Easy Setup Menü
Die Konfiguration des Geräts ist über die "Easy Setup"-Funktion schnell und einfach erledigt. Wer
allerdings dann Raumklang genießen möchte, muss über einen Musterraum verfügen, der genau dem Setup
entspricht. Da der YSP-1 über die Errechnung von Schallwellen Töne beispielsweise hinter einem projeziert,
stört ein Vorsprung oder ein verwinkelter Raum im direkten Genuss. Das On-Screen-Menü verfügt für solche
Fälle über ein manuelles Setup mit dem die Feineinstellung vorgenommen werden kann. Durch Eingabe der
Wandlängen, Raumhöhen und Platzierung des Schallwandlers vergeht schon die ein oder andere Stunde,
allerdings lohnt es sich auch hier ein wenig Zeit zu opfern.

Ist alles korrekt eingestellt, kann das Zusammenspiel der 40 integrierten Lautsprecher beginnen.
Mit Hilfe der Elektronik projeziert Yamaha die Töne in den Raum, an die bevorzugten Stellen. Wenn sich
von hinten rechts ein Auto nähert, so wie es in "Fast And The Furious II" mit DTS-Tonspur der Fall ist,
kommt es auch von hinten rechts an einem vorbeigefahren. Die Elektronik der YSP-1 bündelt den Schall der
40 einzelnen Lautsprecher und sorgt dafür, dass der Schall gegeneinander verzögert abgestrahlt wird. So
setzt der Raumklang ein, zumindest bedingt. Durch die Verzögerung erreicht man die Steuerung der
Abstrahlrichtung, sodass der Ton an jeder beliebiger Stelle im Raum abgebildet werden kann. Der für
diesen Fall entwickelte Digital-Signal-Prozessor lenkt die Schallstrahlen auf Wände oder Möbelstücke
und sorgt durch die Reflektion für den passenden Ton an der passenden Stelle. Ein einfacher Trick,
aber wirksam.


Yamaha Soundprojektor YSP-1 Abstrahlung bei Dolby Digital 5.1
Doch nicht nur im Bereich Raumklang vermag der YSP-1 zu überzeugen. Bereits bei normalen TV-Signal ist
der mitgesandte Ton um Längen besser. Der Lautsprecher dient als Stereo-Speaker und setzt Serien und
Fernsehfilme gekonnt in Szene. Stimmen kommen kräftiger, Effekte mit gezielter Präzision. Doch erst
Material mit Dolby Digital oder DTS lässt das Gerät aufleben.

Optisch gliedert sich der YSP-1 in jedes Heimkino oder Wohnzimmer ein. Doch auch technisch ist der
Sound Projektor mit seinem Digital-Prozessor auf dem Vormarsch. Wer allerdings den Wandler als
echte Alternative zu einem Heimkinosystem sieht, ist hier auf dem Holzweg. Echten Raumklang erreicht
man nur mit einem Mehrboxensystem. Der YSP-1 ist allerdings kurz davor und eine Empfehlung wert.

Leider ist die Politik seitens Yamaha was Zubehör angeht, nicht so eindeutig. Der Versuch Zubehör,
insbesondere eine Wandhalterung zu bekommen, schlug fehl. Bei vielen Händlern ist das Zubehör wenn nur
mit langer Lieferzeit zu bekommen. Yamaha spricht hier bereits schon von einem
"älteren" Modell. Wer also zukunftssicher sein möchte und nicht nur ein kurzlebiges Produkt erwerben
möchte, sollte den Markt gut beobachten.




Bei Amazon einkaufen:

Yamaha YSP 1 Surround-System silber



Mit dem Yamaha-Soundprojektor YSP-1 haben Sie die Möglichkeit,ein hochwertiges Heimkinosystem ganz ohne störende Kabel und voluminöse Lautsprecher zu nutzen.Mit der Entwicklung des YSP-1 bietet Yamaha die Alternative zu den immer komplexer werdenden Systemen mit sehr hohem Installations-und Konfigurationsaufwand. Der YSP-1 ist nicht nur ein Design-Highlight.



zurück zur Übersicht

Alle weiteren Testberichte und Produktvorstellungen finden Sie in unserem Archiv.



Kompromisslose Leidenschaft mit IN-AKUSTIK

Wir führen unsere Tests und Besprechungen ausschliesslich mit Referenz-Kabeln aus dem Hause in-akustik durch.

Perfekter Klang und perfekte Bilder sind eine Frage der Harmonie. Ohne hochwertige Kabel ist die beste Elektronik nichts wert. Kabel und Anschlüsse sind anfällig für Störungen, die nur mit viel Know-how zu bewältigen sind.

Alle Infos zu den verwendeten Kabeln

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++



DENSEN Elektronik

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...